Neues Geschäft für den Rapper: Capital Bra lässt in seinem Namen Pizza backen und bei Edeka, Kaufland und Rewe verkaufen. Die neue «#TeamCapi»-Pizza gebe es schon bald unter der Marke «Gangstarella» in Tiefkühlregalen, teilte die Firma Universal Music Group & Brands (UMGB) mit.

Die zwei Sorten Rindersalami und Grillgemüse schmeckten «übertrieben krass», sagte der 25-Jährige laut Mitteilung. Capital Bra nennt sich auch nur Capital oder Capi oder Joker Bra. Der Deutschrapper mit ukrainischen und russischen Wurzeln gehört zu den erfolgreichsten Rap-Stars in Deutschland.

Die Pizza wird von der Freiberger Convenience Food Group (Berlin) produziert, einem Hersteller tiefgekühlter Pizzen für Handelsmarken. Die Freiberger-Gruppe ist eine hundertprozentige Tochter der Südzucker AG.