"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" 2019: So läuft IBES an Tag 1 - mit viel Geheule und Nacktheit

 

Wenn am 11. Januar 2019 der Wahnsinn im australischen Busch wieder losgeht, gibt es wieder zwei Wochen lang täglich live die Dschungelbewohner beim Verpeisen von Känguru-Hoden oder einem ordentlichen Kakerlakenbad bewundern. Dem glücklichen Gewinner winken in der neuen Staffel erstmals 100.000 Euro Sieg-Prämie.

Jetzt steht die offizielle Teilnehmerliste für "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" 2019 fest:

1. Tommi Piper: Die deutsche Synchronstimme von "Alf"

In den 80er Jahren war Alien "Alf" aus der gleichnamigen US-Fernsehserie auch auf den deutschen Bildschirmen ein Star. Ansonsten war er in den 1970er Jahren als Sänger einer Krautrock-Band aktiv. Bis heute war der Schauspieler auch in zahlreichen bekannten TV-Produktionen wie dem "Tatort", "Derrick", "Der Alte" oder "Das perfekte Dinner" zu sehen. Der mittlerweile 77-Jährige, der dem haarigen Außerirdischen damals seine Stimme lieh, soll jetzt in den Dschungel ziehen.

 

 

2. Chris Töpperwien: Von "Goodbye Deutschland" zu Hallo Dschungel

Bekannt geworden ist Chris Töpperwien durch die Vox-Produktion "Goodbye Deutschland". Seitdem war er immer wieder im Privatfernsehen zu sehen, unter anderem zusammen mit seiner Ehefrau Magey im RTL-"Sommerhaus der Stars". Mittlerweile hat der Auswanderer ein Foodtruck-Imperium in den USA. Dank deutscher Currywurst soll das auch gut laufen. Von seiner Noch-Ehefrau lebt er allerdings getrennt. Jetzt heißt´s für den Currywurstmann "Goodbye" und ab ins Dschungelcamp.

 

 

3. Sandra Kirasis: Olympiasiegerin und Weltmeisterin im Bob

Der Olympiasieg im Zweier-Bob im Jahr 2006 war ihr größter sportlicher Erfolg, außerdem holte sie sieben mal den Weltmeistertitel im Zweier- beziehungsweise Mannschafts-Bob. Im Anschluss an ihre Karriere begann Kiriasis ein Sportstudium in Potsdam und beendete ihr Bachelorstudium mit einem Schnitt von 1,2 als Jahrgangsbeste. Bleibt abzuwarten, ob sich die gebürtige Dresdnerin auch im Dschungel so gut schlägt.

 

 

4. Felix van Deventer: RTL-Eigengewächs aus "GZSZ"

Der in Hamburg geborene Schauspieler ist den meisten wohl besser bekannt als "Jonas Seefeld". Diese Rolle spielt der 22-Jährige nämlich in der RTL-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Nachdem er sich seit seinem Einstieg bei "GZSZ" im Jahr 2014 bei RTL schon bestens auskennt, darf er ab Januar den Dschungel erkunden.

 

 

5. Sybille Rauch: Das Sexsternchen aus den 80ern

Sie stand als erste Kandidatin fest und doch dürfte sie den jungen Zuschauern erst einmal kein Begriff sein. Bekannt wurde die heute 58-Jährige durch ihre Rolle in der Erotik-Filmreihe "Eis am Stiel", in der sie in vier Filmen zu sehen war. Außerdem war sie Playmate des Monats im Jahr 1979. Außerdem war die Pornodarstellerin bei Filme wie "Flotte Biester auf der Schulbank", "Skandal im Mädcheninternat" oder "Der Kurpfuscher und seine fixen Töchter". Die Dank mehrerer Brustvergrößerungen Vollbusige Sybille treibt ab Beginn des Jahres auch im Dschungel ihre Spielchen.

 

 

6. Peter Orloff: Schlagersänger und Hit-Autor

Von Schauspielerei über Schlagersongs bis hin zur Komposition und Produktion von anderen Musik-Stars - Peter Orloff hat schon so einiges gemacht. Sein erfolgreichster eigener Song "Ein Mädchen für immer ", der 1971 in den deutschen Charts war. Außerdem schrieb er unter anderem den Song "Du", mit dem Peter Maffay einen Hit landete. Ins Camp zieht der Ex-Schlagerstar statt Ex-Verkehrsminister Günter Krause - der ist nämlich durch den obligatorischen Medizincheck gefallen.

 

 

7. Doreen Dietel: Im Dschungel "dahoam"

Die 44-Jährige stammt gebürtig aus der DDR und ist aus verschiedensten TV-Produktionen bekannt. Zehn Jahre lang war sie als "Trixi" in der BR-Serie "Dahoam is Dahoam" zu sehen. Außerdem tauchte sie in mehreren Krimi-Serien wie dem Tatort, den Rosenheim Cops oder Kommissar Rex auf. Auch in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11- Die Autobahnpolizei" spielte sie in einer Folge mit. Von der Autobahn geht´s jetzt in den Busch.

 

 

8. Domenico de Cicco & 9. Evelyn Burdecki: Dschungelurlaub nach der glücklosen Liebe im "Paradise"

Zusammen genommen starten die beiden Ex-Turteltäubchen in RTL-Show Nummer 4. Da beide in den jeweiligen Shows "Bachelor" beziehungsweise der "Bachelorette" nicht den erwünschten Traumpartner fanden, folgten sie dem erneuten Ruf von RTL ins Paradies bei "Bachelor in Paradise". Dort funkte es dann zwischen dem 35-Jährigen und seiner fünf Jahre jüngeren Evelyn. Lange hielt das Glück jedoch nicht. Kurz nach dem Finale der Sendung war die Liebe schon wieder passé.

 

 

10. Giselle Oppermann: Die Heulsuse von "Germany´s Next Topmodel"

Es ist zwar schon Zehn Jahre her, aber vielen dürfte die quengelnde Stimme der Halb-Brasilianerin noch im Ohr sein. 2008, in der dritten Staffel von GNTM war das Model aus Braunschweig eines von Heidis Mädchen. Nach Platz sechs in der Pro7-Show bleibt der große Erfolg auf den Laufstegen dieser Welt allerdings aus. Negativ-Schlagzeilen produziert Oppermann dafür genug: Unter anderem kommt es 2009 zu einer Verurteilung auf Bewährung und Schmerzensgeld. Grund: Giselle hatte im Alkoholrausch eine 19-Jährige mit dem Absatz ihres Stiletto-Pumps schwer im Gesicht verletzt. Bleibt zu hoffen, dass die anderen Dschungelbewohner von derartigen Attacken verschont bleiben.

 

 

11. Bastian Yotta: "Millionärs-Adam" vorläufig wieder auf freiem Fuß

Der gebürtige Landshuter ist nicht nur aus der RTL-Show "Adam sucht Eva" bekannt, bei der er zusammen mit Natalia Osada zum Siegerpärchen gekrönt wurde bekannt. Der 42-Jährige soll auch mehrfacher Millionär sein - sein Vermögen soll 3 Millionen Euro betragen. Im TV war der muskulöse Fitness-Coach schon öfter. Auf Pro7 liefen mit seiner damaligen Lebensgefährtin Maria Hening mehrere Reality-Dokus über da Glamour Pärchen. Ab Januar ist der Muskelprotz möglicherweise im Dschungel zu sehen. Da er nach einer kürzlichen Festnahme nur gegen Bewährung auf freiem Fuß ist, befindet sich der Camp-Einzug noch in der Schwebe.

 

 

12. Leila Lowfire: Berliner Sex-Expertin und Rammstein-Geliebte

Tabus gibt es in der Welt von Leila Lowfire keine. In ihrem Sex-Podcast, den sie zusammen mit Ines Anioli betreibt, geht es fast ausschließlich um Sex. Genauer gesagt geht es um die Sex-Erlebnisse und -geschichten der beiden Frauen, von denen sie unverblümt und mehr als detailreich berichten. Öffentliche Bekanntheit erhielt Leila auch, al sie sich bei der Berlinale 2017 an der Seite von Rammstein-Sänger Till Lindemann präsentierte. Inwiefern die beiden tatsächlich eine Beziehung führ(t)en blieb offen.