Düsseldorf
Sexuelle Belästigung

GNTM-Finalistin Pia: Wollte Fotograf einen Dreier mit ihr? Das steckt dahinter dem Angebot

GNTM-Finalistin Pia berichtet, wie sie selbst schon Erfahrung mit sexueller Belästigung gemacht hat. Ein Fotograf schickte ihr ungewollt mehrere unangebrachte Nachrichten auf WhatsApp.
Artikel drucken Artikel einbetten

Germany's Next Topmodel-Kandidatin Pia bekam Sex von Fotografen angeboten:

 

  • GNTM-Finalistin Pia Dreier bekam vor ihrer Teilnahme bei der Castingshow ein zwilichtiges Angebot.
  • Der Fotograf schickte ihr Nachrichten wie "Hast du Lust auf ein Abenteuer?"
     


    Bekannte Fälle von sexueller Belästigung

    Durch #MeToo ist das Thema sexuelle Belästigung im Laufe des letzten Jahres in der Öffentlichkeit heftig diskutiert worden. Immer mehr Frauen, die sexuelle Übergriffe erleiden mussten, sind mit ihrer Geschichte an die Öffentlichkeit gegangen. Einer der daraus resultierenden Skandale war der um Hollywood-Produzent Harvey Weinstein. Aber nicht nur die Schauspielbranche ist davon betroffen. Auch in der Welt der Mode gab es viele Anschuldigungen. So wird dem Star-Fotografen Terry Richardson von vielen Models vorgeworfen, sie sexuell belästigt zu haben. Die Herausgeber von Vogue und Vanity Fair werden deshalb keine Arbeiten mehr von ihm veröffentlichen. Laut Medienberichten habe er Models dazu gedrängt seine Genitalien anzufassen und ihn vor der Kamera oral zu befriedigen.


    Kein Einzelfall in der Modebranche

    Terry Richardson ist allerdings kein Einzelfall. Auch gegen den Fotografen Bruce Weber werden Anschuldigungen laut. Er machte verschiedene Werbekampagnen für Calvin Klein und Ralph Lauren und arbeitete für die Magazine GQ und Rolling Stone. Wie die New York Times berichtete, beschuldigen männliche Models ihn und Starfotografen Mario Testino wegen sexuelle Belästigung.


    GNTM-Finalistin bekam eine Anfrage nach einem Dreier

    Auch "Germany's Next Topmodel"-Finalistin Pia hat schon Bekanntschaft mit aufdringlichen Fotografen gemacht. Wie "derwesten.de" berichtet, hat ein Münchner Fotograf ihr vor ihrer Zeit bei GNTM einen Dreier angeboten. Demnach erzählt Pia, dass der Fotograf sie gefragt hat, ob sie mit ihm und seiner Freundin einen Dreier haben möchte. Es folgten weitere Nachrichten wie "Hast du einen festen Freund?" oder "Dann brauchst du ein Abenteuer?" Nachdem Pia auf die Anfragen nicht reagierte, fragte er sie, ob sie etwa selten solche Anfragen bekäme.


    Das raten die Finalistinnen den angehenden Models

    Beim Interview mit "derwesten.de" geben die GNTM-Mädels ein paar Tipps für angehende Models. Toni rät jedem erst einmal das Instagram-Profil des Fotografen anzuschauen. Oft kann man anhand des Profils schon erkennen, wie seriös der Fotograf ist und ob man mit ihm arbeiten möchte. "Bei Fotografen, die man nicht kennt, ist es wichtig, immer jemanden mitzunehmen", ist der Ratschlag von Finalistin Julianna.
    Wer gewinnt Germany's Next Topmodel und kommt auf die Titelseite der deutschen Harper's Bazar? Heute Abend um 20.15 Uhr auf Pro7.