Laden...
Berlin

Goldener Bär geht an Iranfilm «Es gibt kein Böses»

Der Episodenfilm «Es gibt kein Böses» des iranischen Regisseurs Mohammed Rassulof hat den Goldenen Bären der 70. Berlinale gewonnen. Das gab die Jury am Samstagabend in Berlin bekannt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Goldener Bär
Der Goldene Bär geht an «Es gibt kein Böses». Foto: Gregor Fischer/dpa