Laden...
Berlin

ZDF-Krimi «Der Staatsanwalt» in der Zuschauergunst vorn

Im Kampf um die Zuschauer konnte sich das ZDF es am Freitagabend durchsetzen. Während seine Krimireihe «Der Staatsanwalt» den Quotensieg holte, landete das Finale einer Castingshow nicht einmal auf dem Treppchen.
Artikel drucken Artikel einbetten
«Der Staatsanwalt»
Die Schauspieler Rainer Hunold (M), Fiona Coors und Simon Eckert haben der ZDF-Krimireihe «Der Staatsanwalt» zum Quotensieg verholfen. Foto: Fredrik von Erichsen

Die ZDF-Krimireihe «Der Staatsanwalt» hat am Freitagabend zur Primetime die meisten Zuschauer vor den Fernseher gelockt: 6,16 Millionen schalteten ein, der Sender erreichte damit einen Marktanteil von 20,0 Prozent.

Die ARD punktete mit «Die Inselärztin - Das Geheimnis», 4,19 Millionen sahen zu (13,6 Prozent). «Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichsten Songs der 90er» auf RTL interessierte 2,25 Millionen (8,4 Prozent).

Das Finale der Sat.1-Castingshow «The Voice Senior», das der 64 Jahre alte Dan Lucas gewann, verfolgten ab 20.15 Uhr 2,20 Millionen (7,8 Prozent). Den Film «Wolverine: Weg des Kriegers» auf ProSieben wollten 1,36 Millionen (4,6 Prozent) sehen.

Kabel eins erreichte ab 20.15 Uhr mit einer Folge der Krimireihe «Elementary» 0,81 Millionen (2,6 Prozent). Die zur gleichen Zeit auf Vox ausgestrahlte Episode von «Law & Order: Special Victims Unit» hatte 0,97 Millionen (3,2 Prozent) und der Film «The Green Mile» auf RTL II 1,32 Millionen (4,9 Prozent).

Verwandte Artikel