Die Mystery-Serie "Twin Peaks" war Anfang der Neunziger ein großer Erfolg. Jetzt wird gemunkelt, dass es eine Fortsetzung der Serie mit Kyle MacLachlan (55, "Sex and the City") geben könnte. Angeheizt wurde die Gerüchte-Küche von den "Twin Peaks"-Erfindern David Lynch (68, "Lost Highway") und Mark Frost (60, "Storyville - Tödliche Intrigen"). Sie haben kürzlich zeitgleich den selben Post getwittert: "Liebe Twitter-Freunde: Der Kaugummi, den ihr mögt, wird mit Stil zurückkommen!"

Hier können Sie "Twin Peaks" auf DVD bestellen

Man muss natürlich ein Kenner und Fan der Serie sein, um diesen subtilen Hinweis zu verstehen. Hier die Erklärung: In der Serie geht es um die Kleinstadt Twin Peaks, in der eine Teenagerin ermordet wird. FBI-Agent Dale Cooper (MacLachlan) ermittelt in dem Fall. Am Ende trifft der Agent einen Kleinwüchsigen, der ihm sagt, dass sein Lieblingskaugummi wieder produziert werden wird. Ob sich die Gerüchte um eine Fortsetzung als wahr erweisen oder die Macher sich nur einen Spaß erlaubt haben, ist derzeit noch unklar.