Bei der Castingshow "The Voice of Germany" hat am Freitagabend die Battle-Phase begonnen. Auch wenn in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen etwa 700.000 Zuschauer weniger zuschalteten als zum Ende der Blind Auditions, sahen immer noch 2,1 Millionen beim Auftakt der neuen Runde zu und bescherten Sat.1 mit 21 Prozent den Tagessieg in dieser Gruppe.

Sendung verpasst? Sehen Sie die Highlights von "The Voice of Germany" auf MyVideo!

Die Show wartete gleich mit einer Premiere auf: Smudo und Michi Beck ließen ihre Schützlinge Blue MC und Alex Hartung zum ersten "The Voice"-Rap-Battle gegeneinander antreten. Blue MC überzeugte ihre Coaches bei der Darbietung von "Thrift Shop" von Macklemore und Ryan Lewis, der unterlegene Hartung wanderte dafür per Steal Deal in das Team von Rea Garvey.

Glück hatte auch Garveys Kandidatin Linda Antonie Heue, die zwar bei "Bang Bang (My Baby Shot Me Down)" gegen Samantha McNair verlor, dafür aber Stefanie Kloß von sich überzeugen konnte. Direkt weitergewählt wurden außerdem Ryan De Rama (Fantas), Katrin Ringling (Samu), Elif Özcelik (Stefanie), Nick Schäfer (Stefanie), Shady Sheha (Samu) und Lina Arndt (Rea).