"Tatort": Diese Jungschauspieler übertrumpften die Kommissare

Ulrike Folkerts alias Lena Odenthal und Andreas Hoppe als Mario Kopper hatten in "Freunde bis in den Tod" nicht ihren stärksten Auftritt. In dem Fall um einen möglichen Amoklauf in einer Ludwigshafener Schule glänzten dafür zwei Jungstars.

Artikel drucken Artikel einbetten
"Tatort": Diese Jungschauspieler übertrumpften die Kommissare
Leonie Benesch und Joel Basman im "Tatort" Foto: SWR/Stephanie Schweigert

Während die Kommissare Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) und Mario Kopper (Andreas Hoppe) im "Tatort: Freunde bis in den Tod" einen eher blassen Eindruck machten, überzeugten hingegen die Jungstars.

"Das weiße Band" mit Leonie Benesch gibt es hier

Joel Basman (23) spielte Manu, den einzigen Freund des getöteten potentiellen Amokläufers Ron. Der Schweizer Schauspieler kann für sein Alter schon auf eine lange Karriere zurückblicken: Mit 14 stand er für die Fernsehserie "Lüthi und Blanc" vor der Kamera. Seine Rolle als autistischer Jugendlicher Jimmie im gleichnamigen Film brachte ihm 2008 den Schweizer Fernsehpreis ein. Im Dreiteiler "Unsere Mütter, unsere Väter" spielte Basman den Bartel. Zum "Tatort"-Täter wurde Basman in "Freunde bis in den Tod" auch nicht zum ersten Mal. Schon 2008 überführten ihn in der Episode "Liebeswirren" die Münchener Kommissare Batic und Leitmayr. Im Lindholm-Fall "Der letzte Patient" gab er überzeugend den lernbehinderten und traumatisierten Jungen Tim. Ab dem 24. Oktober ist Basman in "Draußen ist Sommer" im Kino zu sehen.

Ebenfalls keine Unbekannte mehr ist die 22-jährige Leonie Benesch, die im Ludwigshafener "Tatort" als Julia zu sehen war. 2009 spielte sie eine der Hauptrollen in "Das weiße Band - Eine deutsche Kindergeschichte", der in Cannes die Goldene Palme gewann und sogar für den Oscar nominiert war. Benesch erhielt den US-amerikanischen Young Artist Award und den New Faces Award als beste Nachwuchsschauspielerin. 2010 war sie - genau wie Joel Basman - in Philip Kochs Drama "Picco" und im Film "Satte Farben vor Schwarz" neben Senta Berger und Bruno Ganz zu sehen. Im Dezember läuft im Ersten der Thriller "Das Jerusalem Syndrom", in dem Benesch eine der Hauptrollen hat.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren