TV-Tipps am Sonntag

Krimi-Fans werden am Sonntag bei der ARD fündig: Die Kommissare Thorsten Lannert und Sebastian Bootz ermitteln in einem neuen Fall in Stuttgart. ProSieben setzt auf Fantasy und Johnny Depp als verrückten Hutmacher in Alice im Wunderland. Zu später Stunde lässt Dittsche im WDR die Woche unterhaltsam Revue passieren.

Artikel drucken Artikel einbetten
TV-Tipps am Sonntag
Sven Vogel (Tobias Oertel) will dabei sein, wenn seine Schutzbefohlene verhört wird. Aber Staatsanwältin Emilia Álvarez (Carolina Vera) macht ihm klar, dass er da keine Chance hat. Foto: SWR/Stephanie Schweigert

20:15 Uhr, ARD: Tatort: "Happy Birthday, Sarah", Krimi

Richy Müller liest den Tatort "Hart an der Grenze". Hier bestellen

In "Happy birthday, Sarah" geht es um "Klaus'Haus", ein Jugendhaus an einer der vernachlässigteren Ecken Stuttgarts. Die private Einrichtung ist engagiert und unauffällig - bis einer der Sozialarbeiter ermordet wird. Unter den Jugendlichen in "Klaus'Haus" fällt Thorsten Lannert (Richy Müller) und Sebastian Bootz (Felix Klare) vor allem Sarah Baumbach (Ruby O. Fee) auf, frühreif, aufmüpfig, aus einer ziemlich kriminellen Familie und besonders eifrige Besucherin des Jugendhauses. Sarah könnte in den Mord verwickelt sein, darauf deuten Indizien.

20:15 Uhr, ProSieben: Alice im Wunderland, Literaturverfilmung

Die 19-jährige Alice Kingsleigh (Mia Wasikowska) hat ihre Abenteuer im Wunderland längst vergessen. Als sie aber auf einer Gartenparty ein weißes Kaninchen mit Weste und Taschenuhr sieht, folgt sie ihm und fällt dabei durch ein Erdloch in eine märchenhafte Unterwelt. Dort trifft sie auf allerlei skurrile Wesen, wie die Grinsekatze und den verrückten Hutmacher (Johnny Depp). Doch nicht alle Bewohner des Unterlandes sind freundlich, und Alice erkennt, dass sie auserkoren wurde, diese fantastische Welt zu retten.

20:15 Uhr, Tele5: Die unbarmherzigen Schwestern, Drama

Irland in den 1960er-Jahren: Margaret (Anne-Marie Duff), Bernadette (Nora-Jane Noone) und Rose (Dorothy Duffy) werden in das Magdalenen-Heim abgeschoben. Dort strafen irische Nonnen sie, wie die anderen weiblichen Insassen auch, unter unwürdigsten Umständen für sehr fragwürdige Sünden.

22:30 Uhr, ProSieben: 300, Actionfilm

Im Jahre 480 vor Christus marschiert der persische Großkönig Xerxes (Rodrigo Santoro) mit einer riesigen Armee nach Griechenland. Als Leonidas I. (Gerard Butler), König von Sparta, die bedingungslose Kapitulation ablehnt, zieht er mit 300 seiner tapfersten Krieger in die Schlacht. Sein Ziel ist es, die Perser an einem schmalen Pass aufzuhalten. Dies gelingt den Spartiaten anfangs auch, doch durch einen Verräter scheint sich das Blatt zu wenden. Es beginnt ein gnadenloser Kampf für die Freiheit Spartas.

23:15 Uhr, WDR: Dittsche - Das wirklich wahre Leben, Comedy

30 Minuten Live-Improvisation ohne Drehbuch vor sechs Kameras an einem realen Ort - das ist auch nach neun Jahren immer noch einzigartig im deutschen Fernsehen. Badelatschen, Jogginghose, Oberhemd und gestreifter Bademantel sind Dittsches (Olli Dittrich) Markenzeichen - krass dem Zeitgeist widersprechend. Außer dem immer anwesenden Wirt Ingo (Jon Flemming) und dem schwergewichtigen Stammgast "Schildkröte" (Franz Jarnach), die natürlich auch in den neuen Folgen mit von der Partie sind, tauchen gelegentlich auch Überraschungsgäste auf.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren