20.15 Uhr, RTL II: E. T. - Der Außerirdische, Sci-Fi-Märchen

Den rührenden Klassiker "E. T. - Der Außerirische" können Sie hier bestellen

Aus Versehen wird ein außerirdischer Expeditionsteilnehmer auf der Erde zurückgelassen. Der zehnjährige Elliott (Henry Thomas) und seine Geschwister Gertie (Drew Barrymore) und Michael (Robert MacNaughton) verstecken den heimwehkranken Fremden vor den Erwachsenen und erleben das Abenteuer ihres Lebens. Besonders vor ihrer Mutter Mary (Dee Wallace), die sie erst ganz zum Schluss einweihen, als sich E.T.s, und auch Elliotts, Gesundheitszustand dramatisch verschlechtert. Die größte Bedrohung geht jedoch von herumschnüffelnden Regierungsvertretern aus, die E.T. zu Forschungszwecken einfangen wollen...

20.15 Uhr, ARD: Wüstenblume, Drama

Der berühmte Fotograf Terry Donaldson (Timothy Spall) wird in einem Londoner Fastfood-Restaurant auf eine junge Somalierin aufmerksam, die hier den Boden wischt. Monate später schreitet die grazile Schönheit über Laufstege in Paris, Mailand und New York: Begeistert feiert die internationale Modewelt die Geburt eines Shooting-Stars, doch niemand ahnt, dass sich hinter ihrem märchenhaften Aufstieg von der Nomaden-Tochter zum Top-Model ein erschütterndes Schicksal verbirgt - ein Unheil, das Waris Dirie (Liya Kebede) mit zahllosen afrikanischen Frauen teilt. In dieser bewegenden Verfilmung des autobiografischen Bestsellers von Waris Dirie durchlebt der Zuschauer ein Wechselbad der Gefühle. Unterhaltsame Einblicke in die Welt des glamourösen Modelbusiness wechseln mit aufwühlenden Schilderungen einer grausamen Kindheit.

20.15 Uhr, ZDF: Der Kommissar und das Meer - In einer dunklen Nacht, Krimi

Auf die Nerzfarm von Britt (Anna Björk) und Kent Norén (Dag Malmberg) wird ein Brandanschlag verübt, und die wertvollen Nagetiere laufen nun frei auf Gotland herum. Britt und Kent sind sich sicher, dass militante Tierschützer am Werk waren. Kurz darauf wird in das Haus des prominenten Fußballtrainers Björn Widemark (Tobias Hjelm) eingebrochen. Kommissar Robert Anders (Walter Sittler) und sein Team finden bei der Spurensicherung im Wohnzimmer ein Gewehr mit Blutspuren. Offensichtlich handelt es sich um das Blut des Landwirtes Mats Sjögren (Tobias Zilliacus), der zuvor von seiner Schwester Karlotta (Angela Kovács) als vermisst gemeldet wurde. Die Polizei geht von Mord aus, aber die Leiche scheint unauffindbar. 

20.15 Uhr, Arte: Lady Liberty, Doku

Die Freiheitsstatue am Eingang zum Hafen von New York ist eines der berühmtesten Monumente der Welt. Unter ihrer Fackel gingen Millionen Einwanderer hindurch und machten sie damit zum Symbol für das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Dabei hat die Statue ihren Ursprung in Frankreich. Mitte des 19. Jahrhunderts erwachte in einigen visionären Franzosen die Idee zu diesem ebenso extravaganten wie absurden Projekt, mitten im bereits völlig überfüllten New Yorker Hafen eine riesige Statue zu bauen. Sie wollten nichts Geringeres als das "achte Weltwunder" errichten und das ohne staatliche Subventionen oder andere öffentliche Gelder.

21.45 Uhr, ZDFneo: Maria, ihm schmeckt's nicht!, Komödie

Jan (Christian Ulmen) möchte die Deutsch-Italienerin Sara (Mina Tander) heiraten. Ganz unspektakulär. Nur standesamtlich. Doch Jan hat die Rechnung ohne seinen zukünftigen Schwiegervater gemacht. Antonio Marcipane (Lino Banfi), der 1965 als Gastarbeiter nach Osnabrück kam und mit der Deutschen Ursula (Maren Kroymann) verheiratet ist, verlangt eine Hochzeit in Süditalien. Basta. Und so machen sich Jan und die Marcipanes mit dem Auto auf nach Süditalien. Dort angekommen, nimmt für Jan der Schrecken seinen Lauf. Jan ist mit der impulsiven Großfamilie und den italienischen Gepflogenheiten völlig überfordert.