20:15 Uhr, VOX: X-Men: Der letzte Widerstand, Comic-Action

Den "X-Men" droht neue Gefahr. In der Öffentlichkeit ist ein Serum aufgetaucht, das Mutationen heilen kann und Mutanten somit zu "normalen" Menschen werden lässt. Magneto (Ian McKellen) fürchtet, dass das Serum eingesetzt werden könnte, um seine Art zu vernichten und rüstet sich deshalb für eine gewaltige Schlacht. Die "X-Men" wiederum glauben an eine friedliche Koexistenz aller Lebewesen und stellen sich Magneto in den Weg. Einen entscheidenden Faktor bildet letztlich die tot geglaubte Jean Grey, die als "Phoenix" wiedergeboren wird und unkontrollierbare Kräfte entwickelt. Doch auf welcher Seite steht sie?

20:15 Uhr, 3sat: Die Flucht, Drama

Nach jahrelanger Abwesenheit kehrt Gräfin Lena von Mahlenberg (Maria Furtwängler) im Juni 1944 aus Berlin auf den Familiensitz in Ostpreußen zurück, um sich endlich mit ihrem schwerkranken Vater auszusöhnen. Der kann ihr nicht verzeihen, dass sie sich vor Jahren auf eine Mesalliance eingelassen und ein uneheliches Kind bekommen hat. Noch will kaum jemand wahrnehmen, dass der Krieg auch in Ostpreußen immer näher rückt. Lena unterbindet rigoros die Versuche der Kriegsgefangenen auf Gut Mahlenberg, für den Ernstfall zu planen. Als Graf Heinrich von Gernstorff, der älteste Sohn der befreundeten Nachbarsfamilie, um ihre Hand anhält, willigt sie ein. Als jedoch die Front immer näher rückt, lässt schließlich auch Lena eiligst alle Vorbereitungen zur Flucht treffen. Gemeinsam ziehen die Trecks der beiden Adelsfamilien Mahlenberg und Gernstorff im Januar 1945 los, in den harten ostpreußischen Winter. Erster Teil des zweiteiligen Spielfilms über "Die Flucht" vor der heranrückenden Kriegsfront von einem ostpreußischen Landgut in Richtung Bayern.

20:15 Uhr, ZDF: Wie wählt Deutschland? Pilawas Generationen-Quiz, Rateshow

Politik ist wie Fußball. Jeder redet mit, jeder weiß Bescheid. Jeder ist Bundestrainer und jeder ist Bundeskanzler. Aber wer kennt sich wirklich aus? Um das herauszufinden, präsentiert Jörg Pilawa vier Wochen vor der Bundestagswahl die Show "Wie wählt Deutschland? - Pilawas Generationen-Quiz". Im Plenarsaal in Bonn treten drei Generationen gegeneinander an: Erstwähler (Tim Schreder und Vivien Wulf), Elterngeneration (Andrea Sawatzki und Thomas Heinze) und Senioren (Marie-Luise Marjan und Guido Knopp). Haben die Jüngsten überhaupt ein Interesse an Politik oder zählt für die "Generation WWW" nur Facebook und Party? Wie sieht es aus mit der politischen Bildung der Elterngeneration? Und kommt die "Generation Wirtschaftswunder" im Zeitalter von Highspeed und Internet überhaupt noch mit?

20:15 Uhr, ProSieben: Reality Queens auf Safari, Abenteuer-Show

An der nächsten Station lernen die Girls um Micaela Schäfer Massai-Häuptling "Swala" und seine acht Ehefrauen kennen und verteilen Gastgeschenke. Die beiden Teams kämpfen gegeneinander um den Einzug ins Luxuscamp in einer ekligen Challenge: beim Hüttenbau aus frischem Kuhmist. Im Kampf um die meist gemolkene Kuhmilch können die deutschen Ladies dann die nächsten 10.000 € gewinnen. Am Ende der Show heißt es aber wie immer für zwei Reality Queens: Abschied nehmen und den Heimflug antreten.

21:15, RTL: Christine. Perfekt war gestern!, Comedy-Serie

Christine (Diana Amft) wird uncharmant darauf hingewiesen, dass ihr Verfallsdatum immer näher rückt und sie sich dringend einen neuen Bettgenossen angeln sollte. Ihr erster Weg führt sie in den örtlichen Supermarkt, wo sie auf Werner trifft. Als sie in dessen Wasserbett landet, ahnt sie noch nicht, dass ihre Eroberung an der Schule ihres Sohnes den Ruf als jämmerlicher Schürzenjäger weg hat.