Für die treuen Fans der Erfolgstelenovela "Sturm der Liebe" heißt es Abschiednehmen, denn das Traumpaar der aktuellen Staffel, Pauline (Liza Tzschirner) und Leonard (Christian Feist), hat sich gefunden und wird den Fürstenhof nach der romantischen Hochzeit verlassen. Wer sich schon mal mit Taschentüchern und Prosecco eindecken möchte, sollte sich den 8. September im Kalender notieren, denn an diesem Montag wird um 15.10 Uhr im Ersten die Hochzeitsfolge ausgestrahlt, wie der Sender mitteilte.

"Sturm der Liebe - Special-Box: Die schönsten Liebesgeschichten am Fürstenhof" - hier können Sie die DVD-Box bestellen

Damit endet ein turbulentes Jahr. Doch erst seit ihrer Reise in die Kaiserstadt Wien konnte den Geschäftsführer des Fünf-Sterne-Hotels "Fürstenhof", Leonard Stahl, und die Konditorin Pauline Jentzsch nichts mehr trennen - auch nicht die Intrigen der berechnenden Patrizia (Nadine Warmuth). In der 2000. Folge gab es den von den Fans langersehnten romantischen Heiratsantrag. In Folge 2064 gibt sich das neunte Traumpaar der Erfolgsserie vor der malerischen Kulisse des Fünf-Sterne-Hotels das Ja-Wort.

Doch nach dem Traumpaar ist vor dem Traumpaar: Leonard ist glücklich, dass neben seinem Bruder Niklas Stahl (Jan Hartmann) auch seine verschollen geglaubte Schwester Sophie (Jennifer Newrkla) zu den Hochzeitsgästen zählt. Niemand ahnt, dass Sophie in Wahrheit bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommen ist und ihre beste Freundin Julia Wegener ihre Identität angenommen hat.

Nachdem Leonard und Pauline in ihr neues Leben in Wien gestartet sind, steht ab Folge 2067 (voraussichtlicher Sendetermin: 11. September 2014) also die herzliche, aufrichtige Thailand-Aussteigerin Julia im Mittelpunkt der Telenovela. Im "Fürstenhof" lernt sie Niklas kennen und verliebt sich unsterblich in ihn. Doch Niklas glaubt, Julia sei seine Schwester Sophie. Eine Liebe, die nicht sein darf... Es bleibt stürmisch!