Sommer-"Dschungelcamp": Das sind die ersten Kandidaten!

Die ersten Teilnehmer für die TV-Show "Ich bin ein Star - Lasst mich wieder rein" (RTL), auch Sommer-"Dschungelcamp" genannt, stehen fest. Diese ehemaligen Majestäten kämpfen um den erneuten Einzug in das Ekel-Camp in Australien im Winter 2016.

Artikel drucken Artikel einbetten
Sommer-"Dschungelcamp": Das sind die ersten Kandidaten!
Spektakulärer Sommer: Costa Cordalis wird nicht nur Opa des Katzenberger-Babys, er kämpft auch um den Einzug ins Dschungelcamp Foto: RTL / Stefan Menne

Es geht um nichts Geringeres als den ersten Teilnehmer für die kommende, zehnte Staffel des RTL-"Dschungelcamps" im Januar 2016. Ein ehemaliger Gewinner könnte dabei sein, ein ehemaliger Teilnehmer ist aber in jedem Fall dabei. Wer sein Glück - oder eine Portion Kakerlaken und Co. - nochmals in Down Under probieren darf, wird in den TV-Shows des Sommer-"Dschungelcamps" ab Ende Juli ermittelt. Laut "Bild.de" stehen die ersten Kandidaten nun fest:

Familie Cordalis ist immer für ein spektakuläres TV-Format gut: Costas Sohn, Lucas, hat sich beim Promi-Boxen durchgesetzt - mehr dazu in diesem MyVideo-Clip

Die Ex-Gewinner

Diese Könige und Königinnen vergangener Staffeln stellen sich dem Contest: Sänger Costa Cordalis (71, Staffel 1, "Anita"), Schauspielerin Ingrid van Bergen (83, Staffel 4), Schauspielerin Brigitte Nielsen (51, Staffel 6), Sänger Joey Heindle (22, Staffel 7), Reality-TV-Star Melanie Müller (27, Staffel 8) und die amtierende Dschungelkönigin und Schauspielerin Maren Gilzer (55, Staffel 9).

Die Ex-Teilnehmer

Auf sexy Zicken-Kämpfe dürfen sich die Zuschauer ebenfalls wieder freuen, denn zugesagt haben sollen diese Mädels: Micaela Schäfer (31), Fiona Erdmann (26), Sarah Knappik (28), Georgina Bülowius (25) und Tanja Tischewitsch (25).

Ein spannendes Wiedersehen garantieren aber auch diese Damen: Bohlen-Ex Nadja abd el Farrag (50), Reality-TV-Darstellerin Barbara Engel (62) und die "Mörtel"-Ex Mausi Lugner (50).

Doch was wäre der australische Busch ohne harte Kerle. Um die erneute Teilnahme kämpfen im Sommer diese Vertreter des starken Geschlechts: Moderator und verhinderter Bundespräsidenten Walter Freiwald (61), Schlager-Star Michael Wendler (42), Ballermann-Barde Willi Herren (39), Sänger Jay Khan (33) sowie die Schauspieler Carsten Spengemann (42) und Mathieu Carrière (64).

Die Absager

Keine Frage, ein vielversprechendes Kandidaten-Team! Einige Granaten haben aber leider auch schon abgesagt: Larissa Marolt (22), Olivia Jones (45), Désirée Nick (58) und Ross Antony (40). Gar nicht erst angefragt wurden laut "Bild" Helmut Berger (71) und Peer Kusmagk (39).

Die Show "Ich bin ein Star - lasst mich da REIN"

Damit die insgesamt 27 Kandidaten gegeneinander antreten können, fehlen nach den eben genannten also noch sieben Menschen, denen wir dann dabei zuschauen dürfen, wie sie sich in Geschicklichkeitsprüfungen und Psycho-Spielen miteinander messen. Die ersten in Köln produzierten Shows laufen ab 31. Juli, täglich um 22.15 Uhr. Wie gewohnt werden sie von Sonja Zietlow (47) und Daniel Hartwich (36) moderiert. Das Ticket zur Winter- und Jubiläums-Show in Australien wird dann im Finale am 8. August um 20.15 Uhr gelöst.

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren