Fußballer kennen das Phänomen: Wenn gegen Ende der Saison Kraft und Konzentration schwinden, häufen sich die Verletzungen. Ähnliches widerfuhr nun offenbar auch den Stars der RTL-Show "Let's Dance". Denn neben Ekaterina Leonova (28) hatte sich auch noch eine zweite Protagonistin der Sendung verletzt: Enissa Amani (31) hat derzeit mit einem schmerzenden Fuß zu kämpfen, wie die "Bild"-Zeitung berichtet.

Die Musik zur Tanzshow "Let's Dance" können Sie sich mit diesem Sampler nach Hause holen

"Ich hab mir den linken Fuß verstaucht, das tut ordentlich weh", bestätigte Amani dem Blatt. Dennoch trägt die Komödiantin ihr Los mit Würde: Am Sonntag schwebte sie sogar mit Tanzpartner Christian Polanc (37) bei einem Tanzevent am Düsseldorfer Flughafen über das Parkett - trotz Stützverband und kühlenden Auflagen in den Pausen.

Bereits am Freitag im "Let's Dance"-Finale war Amani lädiert zu sehen gewesen. Die 31-Jährige war dort noch einmal mit den anderen Ausgeschiedenen angetreten. Herausgeflogen war sie bereits eine Woche zuvor als Viertplatzierte. Ihre Kollegin Leonova war hingegen beim Finaltanz mit Ex-Gewichtheber Matthias Steiner (32, "Das Steiner Prinzip") schwer umgeknickt. "Was meinen Fuß betrifft: Er ist zum Glück nicht gebrochen, aber es ist eine Verstauchung und Zerrung von meinem oberen Sprunggelenk", erklärte sie später auf Facebook.