Einige Namen waren bereits vorab durchgesickert, nun hat RTL bekanntgeben, welche 14 Stars sich ab dem 13. März in der achten Staffel von "Let's Dance" aufs Parkett wagen. Bestätigt haben sich damit die Gerüchte um Sänger Daniel Küblböck (29), Moderatorin Katja Burkard (49) und der Hummels-Verlobten Cathy Fischer (27). "Ich hoffe, dass der Zuschauer endlich die wahre Cathy erkennt und ich werde zeigen, wozu ich fähig bin", gibt sich Fischer entschlossen. "Das Finale ist mein großes Ziel."

Sehen Sie auf MyVideo den Clip zu "Berlin" von "Let's Dance"-Teilnehmer Daniel Küblböck

Mit einer ordentlichen Portion Selbstironie geht Dokusoap-Darsteller Detlef Steves (46) ins Rennen: "Viele werden sagen ich sei Elli Pelli, die tanzende Fleischwurst. Denen sage ich, die gut tanzende Fleischwurst bitte!" Auch Moderatorin Panagiota Petridou (35) nimmt sich selbst auf die Schippe: "Mein Spitzname beim Handball war mal Rocky. Jetzt stellt euch mal Rocky im Ballkleidchen vor - das wird mega..."

"Ich werde um mein Leben tanzen"

Olympiasieger Matthias Steiner (32) freut sich dagegen erstmal auf seine ersten Tanzstunden: "Endlich lerne ich tanzen, dann noch mit einem Profi und hoffentlich ohne blaue Zehen!" Auch für Rennfahrer-Gattin Cora Schumacher (38) ist die Show "eine tolle Gelegenheit, mich selber zu beweisen und auch endlich das Tanzen zu lernen. Wo gibt es dafür eine bessere Möglichkeit als hier?!" Besonders ernst nimmt Entertainerin Beatrice Richter (66) die Sendung: "Der Let's-Dance-Pokal könnte die Krönung meiner Karriere sein. Ich werde um mein Leben tanzen."

Ebenfalls das Tanzbein schwingen werden Comedienne Enissa Amanai (30), Ex-Fußballprofi Hans Sarpei (38), Moderatorin Minh-Khai Phan-Thi (40) sowie die Schauspieler Milos Vukovic (33), Ralf Bauer (48) und Klaus Drechsel (28). Moderieren werden wieder Sylvie Meis (36) und Daniel Hartwich (36). Auch in der Jury bleibt alles beim Alten: Motsi Mabuse (33), Joachim Llambi (50) und Jorge Gonzalez (47) werden die Tanzkünste der Promis bewerten.