"Let's Dance": Das Bangen um Pietro Lombardi geht weiter

Lange wurde um seine "Let's Dance"-Teilnahme ein Geheimnis gemacht: Doch ob Pietro Lombardi tatsächlich an der Tanzshow teilnimmt, steht immer noch nicht fest.

Artikel drucken Artikel einbetten
"Let's Dance": Das Bangen um Pietro Lombardi geht weiter
Wird Pietro Lombardi an der großen Kennenlern-Show von "Let's Dance" teilnehmen können? Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Wird Pietro Lombardi bei der großen Kennenlernshow "Let's Dance - Wer tanzt mit wem?" (Freitag, 20:15 Uhr, RTL) antreten können? Das ist weiter unklar. Im Interview mit dem Sender "RTL" sagte der 24-Jährige: "Momentan sieht es echt schwierig für mich aus." Grund für das Bangen um seine Teilnahme ist eine Fußverletzung, die sich der Sänger durch ein Foul beim Fußballspielen zugezogen hat.

Auf Clipfish können Sie das Interview mit Pietro Lombardi in kompletter Länge ansehen

"Ich weiß nur, dass das Sprunggelenk betroffen ist und der Knöchel. Aber die genaue Diagnose bekomme ich erst noch", so Lombardi weiter über den Stand der Dinge. Trotzdem wolle er sich nicht unterkriegen lassen: "Ich bin ein Kämpfertyp und wenn der Doc das Okay gibt, bin ich dabei." Zeigen wird sich das aber erst bei der Show - bis dahin heißt es: Daumen drücken für Pietro!

In der großen "Let's Dance"-Kennenlernshow am 24. Februar treffen 14 Promis und 14 Tanzprofis zum ersten Mal aufeinander. Es wird auch bekanntgegeben, welche Paare in dieser Staffel zusammen tanzen. Außer Pietro Lombardi wollen diese 13 Kandidaten ihr Glück auf dem Tanzparkett suchen: Maximilian Arland, Susi Kentikian, Anni Friesinger-Postma, Angelina Kirsch, Ann-Kathrin Brömmel, Bastiaan "Bas" Ragas, Cheyenne Pahde, Chiara Ohoven, Faisal Kawusi, Gil Ofarim, Heinrich Popow, Jörg Draeger und Vanessa Mai.

Alle Infos zu "Let's Dance" gibt es im Special auf RTL.de

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren