Mit ihrem öffentlichen Austritt aus der Sekte "Scientology" hat "King Of Queens"-Schauspielerin Leah Remini (43, "Old School") für viel Aufsehen gesorgt, jetzt will sie sich in die Schlagzeilen tanzen. Im September beginnt die 17. Ausgabe von "Dancing With The Stars", dem Vorbild der deutschen Tanz-Castingshow "Let's Dance". Darin müssen sich Remini und Co. vor einer dreiköpfigen Jury beweisen, wobei pro Episode der unbeholfenste Promi seine Tanzschuhe packen muss.

Der "Kind Of Queens"-Star Leah Remini schwingt das Tanzbein. Hier können Sie die gesamte Serie kaufen

Von den restlichen Teilnehmern sind hierzulande zwar nur die Wenigsten bekannt, dennoch verspricht der Cast, für viel Gesprächsstoff zu sorgen. Neben "Glee"-Darstellerin Amber Riley wird nämlich auch Nicole Polizzi teilnehmen, den meisten sicherlich besser bekannt als "Jersey Shore"-Skandalnudel Snooki. Der wohl interessanteste Auftritt wird aber von der amerikanischen TV-Legende Valerie Harper zu erwarten sein, denn sie ist nicht nur stolze 74 Jahre alt, Ärzte gaben ihr im März aufgrund eines Hirntumors nur noch drei Monate zu leben.