Krimi-Tipps am Sonntag

Im Ersten ermitteln die Kommissare Ballauf und Schenk im Mordfall einer Partnerbörsen-Besitzerin, während Inspector Barnaby im ZDF den Tod eines Arbeiters aufklären muss. Auf ZDFneo meldet eine Witwe ihre Tochter als vermisst.

Artikel drucken Artikel einbetten
Krimi-Tipps am Sonntag
Die "Tatort"-Kommissare Ballauf (l.) und Schenk Foto: WDR/Thomas Kost

20:15 Uhr, Das Erste, Tatort: Wahre Liebe

Holen Sie sich hier die "Tatort: Ballauf/Schenk-Box" mit vier DVDs

Natascha Klein war eine schillernde Persönlichkeit. Gerade erst hat die auch von der Presse geschätzte "Liebes-Päpstin" den zwanzigmillionsten Kunden ihrer Internet-Partneragentur Lovecast gefeiert. Jetzt wurde sie erschlagen in ihrem Büro gefunden. Neben der Leiche liegt ein Briefumschlag mit 50.000 Euro: Hier hatte offensichtlich jemand eine ganz persönliche Rechnung mit der jungen Frau offen. Könnte sich ein enttäuschter Kunde an der Agenturchefin gerächt haben? Die Kommissare Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Schenk (Dietmar Bär) ermitteln in alle Richtungen.

22:00 Uhr, ZDF, Inspector Barnaby: Mr. Bingham ist nicht zu sprechen

Gerry Dawkins, ein Mitarbeiter der Sozialdienste von Causton, wird bei den Binghams gar nicht erst vorgelassen und in der Künstlerkolonie von Maggie Stenton und ihren Freunden unter Gelächter in den Dorfteich geworfen. Am nächsten Morgen ist er tot, ermordet. Kurz zuvor hat er in seinem Büro eine Mondkarte ausgedruckt.

21:40 Uhr, ZDFneo, Mörderische Erpressung

Dorfpolizist Klaus Burck (Hinnerk Schönemann) hat weibliche Verstärkung frisch aus der Hamburger Polizeischule bekommen. Jungkollegin Eva Mann (Mira Bartuschek) beschwert sich kräftig über die dörfliche Langeweile und die Behinderungen beim Strafzettelverteilen, als sie eine Vermisstenanzeige bekommt: Vor Eva steht die unscheinbare Witwe Jutta Krohn (Angelika Thomas) und meldet ihre Tochter Nina als vermisst.

23:02 Uhr, SWR/SR, Tatort: Zielscheibe

Petra Odetzki ist die populäre Moderatorin der Fernsehshow "Zielscheibe", einer "Aktenzeichen XY - ungelöst" ähnlichen täglichen Sendung. Durch mehrere öffentliche Aufrufe in "Zielscheibe" gelingt es der Polizei, den vom internationalen Gerichtshof in Den Haag wegen Völkermords gesuchten Serben Ante Besic zu verhaften. Besic kann aber wenige Stunden später wieder fliehen und löst damit eine beispiellose von Petra Odetzki in ihrer Show angetriebene Hetzjagd auf ihn aus. Doch dann geschieht das Undenkbare: Die Moderatorin wird in ihrem Haus erschossen aufgefunden.

23:30 Uhr, 3sat, Polizeiruf 110: Arme Schweine

Auf einer Baustelle wird die Leiche eines polnischen Arbeiters gefunden. Offensichtlich stürzte der Mann von einem Baugerüst. War es aber wirklich ein Unfall? Sehr schnell stellen sich bei Kommissar Grawe (Andreas Schmidt-Schaller) Zweifel ein. Nicht zuletzt genährt durch Indizien und die Behauptung des Journalisten Rethmann (Ben Becker), für den es außer Frage steht, dass der Pole Kowalski ermordet wurde, denn der Mann wollte ihm Informationen für eine heiße Story verkaufen.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren