Krimi-Tipps am Samstag

Im WDR wird die Stadt Köln von Brandanschlägen in Atem gehalten, die "Tatort"-Kommissare Schenk und Ballauf ermitteln. Im MDR wird ein Familienvater aus der Haft entlassen und kurz darauf tot aufgefunden. Seine Familie scheint nicht zu trauern. Im NDR-"Tatort" aus Hannover muss der Tod einer Ärztin aufgeklärt werden.

Artikel drucken Artikel einbetten
Krimi-Tipps am Samstag
Im "Tatort: Der Fall Reinhardt" bekommen es die Kommissare Ballauf (re.) und Schenk mit Brandanschlägen zu tun Foto: WDR/Uwe Stratmann

20:15 Uhr, WDR, Tatort: Der Fall Reinhardt

Ihre Lieblingskrimis können Sie bei Magine TV im Livestream sehen

Eine Serie von Brandanschlägen hält die Stadt Köln in Atem. Jetzt gibt es sogar Todesopfer. Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) brauchen einen schnellen Fahndungserfolg, denn die Abstände zwischen den Brandanschlägen werden immer kürzer. Ins Visier der Ermittler gerät Detlev Heller (Steffen Scheumann). Im Keller des Schulhausmeisters findet die Polizei mehrere Benzinkanister sowie Arbeitsstiefel, deren Profil genau den Spuren am Tatort entspricht.

20:15 Uhr, MDR, Tatort: Nasse Sachen

Nachts in einem Leipziger Industriegebiet: Auf offener Straße wird die Leiche des Gebrauchtwagenhändlers Jannis Kerides gefunden, die aus einem fahrenden Auto geworfen wurde. Für die Hauptkommissare Eva Saalfeld (Simone Thomalla) und Andreas Keppler (Martin Wuttke) deutet alles auf eine Auseinandersetzung unter kriminellen Autoschiebern hin. Als die Kommissare Kerides' Werkstatt unter die Lupe nehmen wollen, fühlt sich Eva Saalfeld von dessen deutschem Geschäftspartner Georg Hantschel bedroht und verletzt ihn durch einen Schuss schwer.

20:15 Uhr, NDR, Tatort: Der letzte Patient

Die Leiche der Ärztin Silke Tannenberg ist im Hof ihrer Praxis gefunden worden. Der Täter hat sie mit einer brennbaren Flüssigkeit übergossen und angezündet. Kurz vor der Tat hatte Tannenberg noch vergeblich versucht, Bitomsky zu erreichen. Er besteht darauf, dass Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler) den Fall übernimmt - und irgendwie wirkt Bitomsky dabei merkwürdig nervös.

21:45 Uhr, NDR, Tatort: Tod eines Polizisten

Tiefe Bestürzung bei der Hamburger Polizei: Der junge Polizist Holger Witt wird nachts im Streifenwagen erschossen. Sein Kollege Klaus Schuster hat nur fadenscheinige Erklärungen für seine Abwesenheit im Fahrzeug. Harte Arbeit beginnt für die beiden Hauptkommissare Paul Stoever (Manfred Krug) und Peter Brockmöller (Charles Brauer).

21:45 Uhr, MDR, Polizeiruf 110: Dunkler Sommer

Ein wegen wiederholter Körperverletzung verurteilter Familienvater wird frühzeitig aus der Haft entlassen und bedroht erneut seine Familie. Doch dann wird er in einem nahegelegenen Waldstück tot aufgefunden, begraben unter einem Haufen Steine. Die Kommissare Jens Hinrichs (Uwe Steimle) und Markus Tellheim (Felix Eitner) stehen vor einem Rätsel.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren