Krimi-Tipps am Freitag

In "Der Staatsanwalt" (ZDF) wird ein streitbarer Landwirt vergiftet. Bei "Lewis" (ZDFneo) begeht ein junger Mann Selbstmord - aus religiösen Gründen? In "Tatort: Hinter dem Spiegel" (Das Erste) kommt die Vergangenheit von Kommissar Brix ans Licht.

Artikel drucken Artikel einbetten
Krimi-Tipps am Freitag
"Der Staatsanwalt: Gegenwind": Christian Schubert (Simon Eckert, l.) und Kerstin Klar (Fiona Coors, M.) konfrontieren Ida Meisinger (Michaela May) mit einem Durchsuchungsbeschluss Foto: ZDF/©Andrea Enderlein

20:15 Uhr, ZDF, Der Staatsanwalt: Gegenwind

Den Anfang verpasst? Hier finden Sie die ersten beiden Staffeln von "Der Staatsanwalt"

Ein neuer Fall führt Oberstaatsanwalt Bernd Reuther (Rainer Hunold) in die dörfliche Welt des Taunus: Landwirt Jonas Meisinger wird tot am Feldrand aufgefunden - vergiftet. Der Bauer hatte sich als Gemeinderat und kämpferischer Gegner des geplanten Windparks nicht nur Freunde gemacht. Neben dem Betreiber der Windräder gab es auch im Dorf und sogar in der Familie Menschen, die Meisinger gerne losgeworden wären. Die Mutter des Toten, Ida Meisinger (Michaela May), hätte als "Kräuterhexe" nicht nur die Möglichkeit, einen Mord mit dem hochwirksamen Gift des Fingerhuts zu begehen.

20:15 Uhr, ZDFneo, Lewis - Der Oxford-Krimi: Wer mit dem Feuer spielt

Kriminalinspektor Robert Lewis (Kevin Whately) und sein Assistent James Hathaway (Laurence Fox) werden zur Kirche Saint Marks in Oxford gerufen. Sie sollen den Selbstmord des jungen Homosexuellen Will McEwan aufklären. Er hat sich vor den Augen des Priesters Francis King (Ian McNeice) erschossen. Eigenartig erscheint Lewis McEwans Mitgliedschaft in der kirchlichen Gruppe "Der Garten" und seine rätselhafte Abschiedsnotiz. Die Notiz lässt auf ein religiöses Motiv für den Selbstmord schließen.

20:15 Uhr, Sat.1 Gold, Der Bulle von Tölz: Berliner Luft

Die abenteuerlustige Resi Berghammer (Ruth Drexel) fährt mit einer Tölzer Reisegruppe nach Berlin. Kaum angekommen, passiert ein Mord: Ihre Reiseleiterin Ulla Kleinecke wird getötet. Als man in ihrem Hotelzimmer den sturzbetrunkenen Polizeibeamten Pfeiffer (Udo Thomer) findet, ist für den Berliner Oberkommissar Kruse (Udo Schenk) der Fall gelöst. Benno Berghammer (Ottfried Fischer) hat jedoch Zweifel.

21:45 Uhr, ZDFneo, Agatha Raisin: Und der tote Richter

Die erfolgreiche PR-Managerin Agatha Raisin (Ashley Jensen) findet im kleinen Dorf Carsely eine neue Heimat. In Carsely wirken die Dinge zwar ungewohnt - aber Agatha gibt sich alle Mühe, ein Teil des Dorfes zu werden. Mit der Teilnahme am alljährlichen Quiche-Wettbewerb versucht Agatha, Eindruck bei den Dorfbewohnern zu hinterlassen. Doch es kommt anders als gedacht. Am nächsten Tag ist der Richter tot und es kommt heraus, dass Agathas Quiche vergiftet war. Kaum im kleinen Dorf Carsely sesshaft geworden, gerät Agatha auch schon unter Mordverdacht.

22:00 Uhr, Das Erste, Tatort: Hinter dem Spiegel

Hauptkommissar Paul Brix (Wolfram Koch) erhält Besuch von seinem ehemaligen Partner, Simon Finger (Dominique Horwitz). Dieser ist auf der Flucht vor der Mafia, Brix soll ihm helfen. Obwohl er tief in Fingers Schuld steht, weigert er sich. Hauptkommissarin Anna Janneke (Margarita Broich) wird Zeugin des Gesprächs und beginnt sich zu fragen, wer Brix wirklich ist. Ein neuer Fall nimmt beide jedoch in Beschlag: In seiner Wohnung wird ein Politiker erhängt aufgefunden. War es Selbstmord? Plötzlich ist Simon Finger verschwunden. Brix startet die Suche nach seinem Kumpel. Und Janneke forscht in Brix' Vergangenheit. Dabei trifft sie auf den smarten Wolfgang Preiss (Justus von Dohnányi), Brix' früheren Revierchef.

23:30 Uhr, Das Erste, Ein Fall für Annika Bengtzon: Kalter Süden

Der schwedische Eishockey-Champion Sebastian Söderström und seine Familie sterben in ihrer spanischen Villa bei einem vermeintlichen Gasunfall. In den Augen von Annika Bengtzons (Malin Crépin) neuem Chef ist dies nur eine Randnotiz. Die ehrgeizige Reporterin fühlt jedoch, dass hier etwas nicht stimmt, und bricht auf nach Malaga, wo prominente Nordeuropäer ihren Lebensabend verbringen. Als sich herausstellt, dass die Morde auf das Konto der Drogenmafia gehen, deren Arm bis nach Schweden reicht, ist die Journalistin auf der Spur einer brandheißen Story.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren