20:15 Uhr, ZDF, Die Chefin: Treibjagd

Keine Highlights mehr verpassen: Mit Magine TV können Sie ihre Lieblingskrimis auf PC, Tablet oder Smartphone streamen

Streifenpolizisten werden im Münchner Umland auf einen geparkten Geländewagen aufmerksam. Während der Untersuchung des Autos wird einer der Polizisten von einem Heckenschützen getötet. Vera Lanz (Katharina Böhm) leitet die Ermittlungen und muss vor Ort mit Ferdinand Preiß (Stephan Grossmann), einem Kollegen der Kripo Rosenheim, zusammenarbeiten. Als Vera und Jan Trompeter (Stefan Rudolf) nachts endlich den Tatort verlassen, werden sie am Auto ebenfalls beschossen.

21:55 Uhr, ZDFneo, Camilla Läckberg: Mord in Fjällbacka

Der brutale Mord am Fotografen Stigge ist ein Schock für Erica (Claudia Galli Concha) und Patrik (Richard Ulfsäter). Wer könnte dem freundlichen alten Mann etwas tun, der mit seinen Bildern die Geschichte Fjällbackas festhielt. Die beiden entdecken, dass Stigge mit seinen Fotos das halbe Hafenstädtchen erpresst haben muss. Dafür sprechen die verschwundenen Negative und die vielen, regelmäßigen Einzahlungen auf sein Konto.

22:00 Uhr, Das Erste, Tatort: Unsterblich schön

Konstanze Schiller (Tatjana Alexander), die erfolgreiche und begehrenswerte Besitzerin eines Münchener Spas, wird tot in einem Schokoladenbad aufgefunden. Die Münchener Hauptkommissare Ivo Batic (Miroslav Nemec) und Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) stellen schnell fest, dass auch die Familie der Toten sich ganz dem Schönheitskult widmet: Für Mutter Rita Schiller (Gudrun Landgrebe) ist Schönsein schlicht das Maß aller Dinge. Dem Ehemann und Männermodel Andreas Lutz (Robert Atzorn) bedeuten Attraktivität und Jugendlichkeit nicht weniger als die Existenz. Und für die ewig zu kurz gekommene Schwester Dorothea Jahn (Victoria Trauttmansdorff), ist Schönheit ein Ziel, das sie bitter verfolgt. Die Kommissare bringen die Fassade der zerrütteten Familie zum Bröckeln.

23:25 Uhr, ZDFneo, Jack Taylor: Der Ex-Bulle

Die attraktive Anne Hennessy (Tara Breathnach) stöbert Ex-Polizist und Privatdetektiv Jack Taylor (Iain Glen) auf: Sie macht sich Sorgen um ihre spurlos verschwundene Teenager-Tochter. Er beginnt zu recherchieren. Der scheinbar private Auftrag bringt Jack bald auf die Spur eines monströsen Verbrechens: Insgesamt vier junge Mädchen im Teenager-Alter haben in den vergangenen Monaten den Tod im reißenden Fluss Corribh gefunden und sind immer an derselben Stelle angespült worden. Jack findet eindeutige Hinweise auf Mord, die seine ehemaligen Polizei-Kollegen offensichtlich bewusst nicht weiterverfolgen wollten.

23:30 Uhr, Das Erste, Kennedys Hirn (1)

Krimi nach Henning Mankell: Nach einer Konferenz in Oslo will die Archäologin Louise Cantor (Iris Berben) ihren Sohn Henrik (Andreas Wilson) in Göteborg besuchen, der als freier Reporter arbeitet. Dabei macht sie einen grausamen Fund: Henrik liegt tot in seiner Wohnung. Die Ermittlungen der Polizei deuten auf Selbstmord hin, doch Louise weigert sich, das zu glauben, und stellt ihre eigenen Nachforschungen an. Sie begibt sich auf eine Odyssee, die sie von Schweden bis nach Schwarzafrika auf die Spur eines Skandals führt, der ihrem Sohn zum tödlichen Verhängnis wurde.