Ingo Naujoks (51, "Morden im Norden") kehrt zur RTL-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zurück, berichtet die "Bild am Sonntag". In der Serie hatte er bereits vor einigen Monaten einen Gastauftritt. Ab Dezember werde er zwei Monate lang wieder als Weltenbummler und Elvis-Imitator Eddie vor der Kamera stehen, schreibt das Blatt. Die Folgen sollen ab Mitte Februar zu sehen sein.

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten - Die große Geschenkedition" gibt es hier

Naujoks wurde bekannt für seine "Tatort"-Rolle des Schriftstellers Martin Felser. Acht Jahre lang war er der rein platonische Freund und Mitbewohner von Kommissarin Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler). 2010 verließ Naujoks den "Tatort", allein den Babysitter für Lindholms Kind zu spielen, war ihm offenbar zu wenig.