Heidi Klum (40) ist mittlerweile nicht nur ein Top-Model, sondern auch eine Top-Moderatorin. Bei den Creative Arts Emmy Awards erhielt sie am Sonntag einen Preis für die zwölfte Staffel ihre Mode-Show "Project Runway". Die Deutsche und ihr Co-Moderator und Modedesigner Timm Gunn (60) wurden bei der Zeremonie im Nokia Theater in Los Angeles mit einem Emmy für ihre Leistung als "Herausragender Moderator für eine Reality-Show" ausgezeichnet.

Sie wollen wie Heidi Klum auf dem roten Teppich glänzen? Passende Kleider für jede Gelegenheit finden Sie hier

"Wir haben gewonnen !!!!!! yay !!!!" freute sich Klum auf Twitter und postete ein Foto von sich und Kollege Gunn mit ihren Trophäen auf dem roten Teppich. Auch ein paar kurze, dafür warme Worte an ihren Co-Moderator twitterte Heidi. "Ich liebe dich Timm", schickte die vierfache Mutter zusammen mit einem Foto, auf dem sie Gunn einen Kuss gibt, an ihre Follower.

Großer Gewinner des Abends war "Behind the Candelabra". HBOs Biopic-Drama über die letzten Jahre des homosexuellen Pianisten Liberace von Steven Soderbergh mit Michael Douglas und Matt Damon in den Hauptrollen gewann acht Trophäen. Der Emmy ist der bedeutendste Fernsehpreis in den USA, die 65. Prime Time Emmy Awards werden am 22. September verliehen.