In "Game of Thrones" ist sie bisher nicht zu stoppen: Die furchteinflößende Königin, Cersei Lannister, kennt in King's Landing keine Gegner. Doch nun erfährt sie Gegenwehr aus Kroatien. Für die kommende Staffel der Erfolgsserie war eine Szene vorgesehen, in der Cersei, gespielt von Lena Headey (40), nackt durch die Straßen der Hauptstadt der sieben Königreiche laufen sollte.

Sehen Sie hier ein Video, dass Ihnen fünf unbekannte Fakten zu "Game of Thrones" verrät.

Als perfekten Drehort hatte man dafür die Altstadt von Dubrovnik ausgemacht, rechnete jedoch nicht mit der Gegenwehr der Kirche St. Nicholas, wo die Szene gedreht werden sollte. Dieser ging die Darstellung von Cersei Lannister im Eva-Kostüm zu weit, weshalb sie dem Team von "Games of Thrones" die Drehgenehmigung verweigerte. Nun wird nach einem neuen Drehort gesucht, um die für die Story essentielle Sequenz doch noch filmen zu können. Nach einer enttäuschenden Emmy-Nacht, in der die wichtigen Preise an die Konkurrenz gingen, muss "Game of Thrones" damit eine erneute Niederlage einstecken.