Schon bei der zweiten Ausgabe der RTL-Show "Der Bachelor" sprühen die Funken. Die 21-jährige Angelina schwebt nach ihrem Einzeldate mit Junggeselle Christian (33) auf Wolke sieben. Nach einem gemeinsamen Flug mit einem Hubschrauber lassen die beiden den Tag in der Bachelor-Villa romantisch ausklingen - kuscheln und küssen inklusive. "Angelina kann nicht nur gut aussehen, sondern auch gut küssen", schwärmt der Bachelor. "Einer der schönsten Tage in meinem Leben", erklärt dagegen Angelina freudestrahlend.

Suchen Sie auch nach dem richtigen Verführungs-Rezept? Dann werfen Sie einen Blick in dieses Buch

Ihre Konkurrentinnen fahren indes die Krallen aus. Angelina, die sich über ihr Date zunächst noch in Schweigen hüllt, kämpft gegen die Eifersuchtsattacken ihrer Mitstreiterinnen. "Sie ist ne Maus, er ein Mann", lästert unter anderem die 25-jährige Nadja über das Küken. Die 28-jährige Katja versucht die 21-Jährige sogar beim Bachelor schlecht zu machen: "Ich mag hier alle - außer eine!", flüstert sie Christian ins Ohr.

Indes legt sich die 32-jährige Nena mächtig ins Zeug, um bei ihrem Schwarm ebenfalls punkten zu können. "Ja, ich habe schon ein bisschen geflirtet!", erklärt die Rothaarige und bekommt als Lohn sogar eine Rose vorab geschenkt. Genauso wie die 27-jährige Lisa, die das vorzeitige Ticket in die nächste Runde bei einer gemeinsamen Safari mit dem Bachelor und fünf weiteren Frauen ergattert.

Bei der abschließenden Nacht der Rosen gehen drei Frauen schließlich leer aus. Ilona, Anna und Melanie sind raus. Die 27-jährige Anne, die den Bachelor zuvor gebeten hatte, ihr keine Rose zu geben, ist dagegen weiter dabei.

Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de