Ein Fan ist ihm sicher: Wenn Entertainer und Unternehmer Daniel Küblböck (29, "You Drive Me Crazy") zusammen mit Motsi Mabuses (33, "Chili im Blut: Mein Tanz durchs Leben") jüngerer Schwester Otlile (24), Oti genannt, das Tanzbein schwingt, steht ein Mensch garantiert hinter ihm: sein Freund. "Ich bin momentan in einer Beziehung mit einem Mann sehr glücklich", sagt Küblböck über diese Liebe. "Er wird mich auch anfeuern. Er wird auch mal da sein und wird die schwierige Phase mit mir durchstehen", weiß der frühere DSDS-Star.

Daniel Küblböck: Sein Liebeslied an "Berlin" können Sie bei MyVideo anhören - kostenlos!

Wer wissen möchte, wie dieser sagenhafte Mann aussieht, braucht sich übrigens nur den Videoclip zu Daniels neuer Single "Save My Heart" anzusehen, denn da spielt sein Lover auch mit. Doch Küblböck freut sich nicht nur über ihn, sondern auch über Oti, die Frau, mit der er durch "Let's Dance" (ab 13. März, 20.15 Uhr, RTL) tanzen wird. "Ich hab eine Frau an meine Seite bekommen, die wunderbar zu mir passt", sagt er im Interview mit RTL.

"Wir sind beide sehr ehrgeizig, wir haben beide das Ziel, sehr weit zu kommen und wir arbeiten täglich an uns - sie an mir vor allem", beschreibt er das Training. Ob es von Vorteil ist, dass im Wettbewerb selbst die tanzenden Oti auf die wertende Motsi trifft? "Ich bin nervös, weil meine Schwester so kritisch ist", gesteht die südafrikanische Tänzerin, außerdem kenne Motsi alle ihre Fehler.

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de