In der Nacht zum Donnerstag hat sich ein 34-jähriger Mann auf einem fremden Balkon Einblicke in die Wohnung einer jungen Frau im Würzburger Stadtteil Frauenland verschafft. Als eine Streifenbesatzung den Mann auf frischer Tat ertappte, versuchte er zu flüchten und wehrte sich gegen die Festnahme. Zwei Polizisten erlitten dabei leichte Verletzungen.



Der Mann beobachtete die Frau vom Balkon aus

Gegen 00.30 Uhr war ein Zeuge auf den Mann aufmerksam geworden, weil dieser in der Zürnstraße auf einen Balkon geklettert ist und von dort aus in die Räume der Anwohnerin geschaut hat. Unmittelbar nach dem Eingang der Mitteilung bei der Polizei machte sich eine zivile Streifenbesatzung auf den Weg zur Wohnung. Als die Beamten dort ankamen, ertappten sie den Mann auf frischer Tat.