Künzelsau
Diebstahl

Dreister Diebstahl bei REWE: Einhundert Einkaufswagen geklaut

In Hessen hat ein Unbekannter auf dreiste Weise einhundert Einkaufswagen gestohlen. Die Polizei sucht nach dem Täter und hofft auf Hinweise der Bevölkerung.
Artikel drucken Artikel einbetten
Unglaublich aber wahr: In Hessen hat ein Unbekannter einhundert Einkaufswagen gestohlen. Symbolfoto: Oliver Berg/dpa
Unglaublich aber wahr: In Hessen hat ein Unbekannter einhundert Einkaufswagen gestohlen. Symbolfoto: Oliver Berg/dpa

  • Unbekannter klaut einhundert Einkaufswagen in Hessen
  • Wagen standen auf REWE-Parkplatz
  • Ermittler suchen Zeugen:
Einhundert Einkaufswagen gestohlen: Im mittelhessischen Alsfeld (Kreis Vogelsberg) hat sich ein kurioser Diebstahl ereignet. Informationen der örtlichen Polizei zufolge wurden vom Parkplatz des Discounters "REWE" einhundert Einkaufswagen entwendet.

Dreister Diebstahl bei REWE in Alsfeld: Hundert Einkaufswagen geklaut

Die Wagen im Wert von rund 14.000 Euro wurden zwischen dem 26. August 2019 und dem 5. September 2019 gestohlen. Der REWE-Markt liegt in der Löbergasse in Alsfeld. Die Behörden hoffen, dass Hinweise aus der Bevölkerung die Ermittlungen unterstützen. Diese werden telefonisch unter 06631/9740 oder im Internet unter polizei.hessen.de/onlinewache entgegen genommen.

Einkaufswagen sind in der Regel gesichert auf den Parkplätzen der Discounter abgestellt: Viele Kunden haben vor ihren Einkauf im Supermarkt oftmals keine passende Münze oder keinen passenden Chip parat, um einen Einkaufswagen nutzen zu können. Mit diesem einfachen Trick klappt die Nutzung auch ohne Münze oder Chip. Bei REWE-Konkurrent Aldi wurde zuletzt eine geheime Funktion der Einkaufswagen aufgedeckt. Der Discounter hat eine Sicherheitsschranke eingebaut, um den Diebstahl von Einkaufswagen zu verhindern - so wie es im hessischen Alsfeld der Fall war.

tu