Viersen
Tödlicher Traktorunfall

Traktor überrollt Mädchen (14) auf Inlineskates

Am Montagabend ist eine 14-Jährige bei einem Traktorunfall ums Leben gekommen. Das Mädchen war auf Inlineskates unterwegs und geriet auf die Fahrbahn.
Artikel drucken Artikel einbetten
In NRW ist am Montag eine 14-Jährige ums Leben gekommen. Symbolbild: Miguel Angel Diaz/unsplash.com
In NRW ist am Montag eine 14-Jährige ums Leben gekommen. Symbolbild: Miguel Angel Diaz/unsplash.com

Traktorunfall in NRW - Mädchen stirbt bei Crash: Am Montagabend (1. April 2019) haben sich nahe des nordrhein-westfälischen Viersen dramatische Szenen abgespielt. Es kam gegen 18.45 Uhr zu einem Unfall, bei dem eine 14-Jährige getötet wurde.

Tödlicher Traktorunfall: Was passierte am Montagabend?

Das Mädchen (14) war gegen 18.45 Uhr auf dem rechten Radweg der Schottelstraße aus Richtung der Kempener Straße kommend auf ihren Inlineskates unterwegs. Als sie am Ende des Radwegs den dortigen Verkehrsleitgittern ausweichen wollte, geriet sie auf die Fahrbahn der Straße: Dabei erfasste sie ein Traktor. Sie wurde überrollt.

 

Mädchen stirbt bei Traktorunfall

 

Die 14-Jährige verstarb noch am Unfallort in Willich-Anrath. Laut Polizei erlitt der 27-jährige Traktorfahrer einen Schock. Er wurde durch eine Notfallseelsorgerin betreut. Die Schottelstraße wurde bis 22.20 Uhr gesperrt.

Lesen Sie zusätzlich auf inFranken.de: Auto und Lkw kollidieren auf der Autobahn: Behinderungen auf A9