Ratingen
Erfolgreiche Suche

Vermisstenanzeige: Mädchen (6) und Junge (14) wieder aufgetaucht

Zwei Kinder waren in Ratingen in Nordrhein-Westfalen spurlos verschwunden. Die Polizei bat um Hinweise. Am Montag wurden die Kinder gefunden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Zwei Kinder (6 & 14 Jahre alt) waren in Ratingen spurlos verschwunden. Am Montag konnten sie gefunden werden. Symbolfoto: Christopher Schulz
Zwei Kinder (6 & 14 Jahre alt) waren in Ratingen spurlos verschwunden. Am Montag konnten sie gefunden werden. Symbolfoto: Christopher Schulz

Die Polizei im Rheinland suchte seit Sonntagabend in Ratingen nach einem 6-jährigen Mädchen und einem 14-jährigen Jungen. Nach einer erfolglosen Großfahndung über die Nacht wendete sich die Polizei am Montag an die Bevölkerung und bat um Hinweise.

Diese führten tatsächlich nach kurzer Zeit zum Erfolg: Schon wenige Minuten nachdem die Fahndung mit Bildmaterial öffentlich war, meldete sich eine Zeugin, welche sicher war, die Kinder nur wenige Minuten zuvor gesehen zu haben.

Die im intensiven Sucheinsatz befindlichen Polizeikräfte verstärkten daraufhin ihre Suche gezielt in diesem Bereich. Dadurch konnten die zwei Kinder um 10.28 Uhr wohlbehalten angetroffen werden. Über die genauen Gründe Ihres offenbar freiwilligen Verschwindens gibt es bisher noch keine Erkenntnisse.

Weitere Meldungen: Diese fränkischen Kriminalfälle sind bis heute ungelöst

rowa/mit dpa