Straubing
Kurioser Fund

Gebiss verloren - Polizei findet Zähne

Die bayerische Polizei hat das Gebiss eines Unbekannten gefunden. Die Zähne lagen auf dem Asphalt. Nun wird der Besitzer gesucht.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Polizei sucht den Besitzer des Gebisses. Symbolfoto: v2osk/unsplash.com
Die Polizei sucht den Besitzer des Gebisses. Symbolfoto: v2osk/unsplash.com

Polizei sucht Gebiss-Besitzer: Am Sonntagnachmittag (21. Juli 2019) wurde im niederbayerischen Straubing ein Gebiss gefunden. Die dritten Zähne lagen am Oberen-Thor-Platz und wurden in der Polizeiwache am Theresienplatz abgegeben. Die Behörden haben Bilder des Gebisses via Facebook veröffentlicht.

 

Das Gebiss kann bei den Beamten auf der Wache abgeholt werden.

 

 

Niemand geht gerne zum Zahnarzt. Doch es gibt auch eine richtige Phobie vor einer zahnärztlichen Behandlung. Betroffene sollten sich therapieren lassen, bevor die ersten Zähne faulen: Wenn Zahnarzt-Angst zur echten Krankheit wird.