Rostock
Obduktion

Nackte Baby-Leiche: Fußgängerin findet toten Säugling auf offener Straße

Eine Fußgängerin hat am Samstagnachmittag ein totes Baby auf offener Straße gefunden. Gegen 15 Uhr fand die Frau die Leiche. Der Säugling war komplett nackt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Toter Säugling gefunden: Ein Frau rief am Samstagnachmittag die Polizei in Rostock. Symbolfoto: Rainer_Maiores
Toter Säugling gefunden: Ein Frau rief am Samstagnachmittag die Polizei in Rostock. Symbolfoto: Rainer_Maiores

Baby-Leiche in Rostock (Mecklenburg-Vorpommern) gefunden: Eine Passantin entdeckte am Samstagnachmittag (25.05.2019) ein totes Kind. Das Baby habe ohne Bekleidung auf der Straße im Stadtteil Lichtenhagen gelegen, teilte die Polizei am frühen Samstagabend mit.

Ermittler untersuchen toten Säugling - Wer sind die Eltern?

Ein Notarzt rückte an, konnte aber nur noch den Tod des Säuglings feststellen. Noch ist nicht bekannt, woran das Baby gestorben ist und wer die Eltern sind.

Die Staatsanwaltschaft beauftragte die Rechtsmedizin mit der Klärung der Todesursache und kündigte eine Obduktion an. Wann diese stattfinden sollte, war am Samstagabend noch nicht bekannt. Die Polizei suchte nach Zeugen, die Angaben zu dem Fall machen können.