Laden...
Vellmar
Verkehrskontrolle

Polizei erschießt Bewaffneten - Mann trug Messer mit sich

Am Montagabend endete eine Polizeikontrolle im hessischen Vellmar tödlich. Ein Beamter hat einen bewaffneten Mann erschossen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Im hessischen Landkreis Kassel endete eine Verkehrskontrolle tödlich. Symbolfoto: Jörn Pollex/dpa
Im hessischen Landkreis Kassel endete eine Verkehrskontrolle tödlich. Symbolfoto: Jörn Pollex/dpa

Laut Polizeibericht kam es am gestrigen Montag gegen 20 Uhr zu einer Verkehrskontrolle im hessischen Vellmar. Dabei schoss ein Polizist auf eine männliche Person. Diese war nach ersten Erkenntnissen mit einem Messer bewaffnet.

Trotz Rettungsmaßnahmen durch einen Notarzt kam jede Hilfe zu spät. Der Mann erlag noch vor Ort seinen schweren Verletzungen. Genauere Erkenntnisse sind gegenwärtig noch nicht bekannt.

Bei einer Fahrzeugkontrolle in Lichtenfels war ein 62-Jähriger mit einem stark überladenen Anhänger unterwegs: