Streit im Pflegeheim eskaliert: Am Samstag (17. Februar 2018) ist in einem Pflegeheim in Rudolstadt (Thüringen) ein Streit im Speiseraum eskaliert. Ein 96-jähriger Mann ging laut Angaben der Polizei auf einen 79-Jährigen los. Dabei fielen Beleidigungen und er verletzte den Mann mit Hilfe seiner Gehhilfe am Kopf. Dadurch erlitt der 79-Jährige leichte Gesichtsverletzungen.

Die alarmierte Polizei nahm die Personalien der Streitenden auf und erstellte Anzeigen wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung und der Beleidigung.

Nach ersten Erkenntnissen der Beamten könnte der Streit entstanden sein, da der 79-Jährige sein Handy im Speisesaal verwendete und dies dem 96-Jährigen nicht gefiel.