Bad Oeynhausen
Leichenfund

Toter Mann liegt jahrelang unter Bäckerei-Terrasse - wurde er ermordet?

Unter der Terrasse einer Bäckerei in Nordrhein-Westfalen ist eine Leiche entdeckt worden. Ob es sich bei dem toten Mann um ein Tötungsdelikt handelt, ist noch unklar. Die Mordkommission ermittelt jetzt in dem Fall.
Artikel drucken Artikel einbetten
Im nordrhein-westfälischen Bad Oyenhausen wurde bei Arbeiten eine Leiche unter einer Terrasse einer Bäckerei gefunden. Offenbar lag der Tote dort bereits seit Jahren. Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa
Im nordrhein-westfälischen Bad Oyenhausen wurde bei Arbeiten eine Leiche unter einer Terrasse einer Bäckerei gefunden. Offenbar lag der Tote dort bereits seit Jahren. Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa

Nordrhein-Westfalen: Leiche liegt jahrelang unter Bäckerei-Terrasse. Eine toter Mann hat mehrere Jahre unter der Terrasse einer Bäckerei in Bad Oeynhausen (Nordrhein-Westfalen) gelegen. Das hat eine Obduktion ergeben, wie die Polizei Bielefeld am Donnerstag (26. September 2019) mitteilte.

Erkennbare Kopfverletzung: Wurde der Mann getötet?

Die Leiche war am vergangenen Freitag (20. September 2019) bei Arbeiten unter der Terrasse gefunden worden, die zur Außengastronomie der Bäckerei gehört.

Wegen einer erkennbaren Kopfverletzung hatte es zunächst den Verdacht gegeben, dass der Mann getötet wurde. Die Obduktion habe jedoch ergeben, dass diese Verletzung nicht ursächlich für den Tod war, hieß es nun.

Mordkommission ermittelt

Damit bleibe offen, ob es sich um ein Tötungsdelikt handelt. Weitere Untersuchungen in der Rechtsmedizin sollen nun dabei helfen, die Frage der Identität zu klären. Die Mordkommission "Terrasse" ermittelt.

Überall auf der Welt gibt es sogenannte "Cold Cases", also Kriminalfälle, die bis heute ungeklärt sind. Davon ist auch unser schönes Frankenland nicht ausgeschlossen. So gibt es auch hier Fälle, deren Geheimnis noch nicht gelüftet wurde.