München
Schwere Verletzungen

Schwere Quetschungen und Hirnblutungen - Vater überrollt Tochter (1) mit SUV

Am Dienstag kam es zu einem tragischen Unfall in München. Ein Vater überrollte seine eigene Tochter beim Einparken mit seinem SUV. Die Einjährige ist nun an ihren schweren Verletzungen gestorben.
Artikel drucken Artikel einbetten
Im Münchner Stadtteil Pasing hat ein Vater am Dienstag seine eigene Tochter (1) mit dem Auto überrollt. Symbolfoto: pixabay.com/FeeLoona
Im Münchner Stadtteil Pasing hat ein Vater am Dienstag seine eigene Tochter (1) mit dem Auto überrollt. Symbolfoto: pixabay.com/FeeLoona

Tragischer Unfall in München am Dienstagabend: Ein Vater hat beim Einparken seines Autos seine einjährige Tochter überrollt und schwer verletzt. Der Zustand des Kleinkindes ist seitdem kritisch, aber stabil, wie ein Polizeisprecher der Deutschen Presse-Agentur mitteilte.

Update am 26. Juli 2019: Einjährige an schweren Verletzungen gestorben

Nachdem eine Einjährige bei einem tragischen Unfall von ihrem Vater beim Einparken überfahren wurde, ist sie nun an den Folgen des Unfalls gestorben, teilt die Deutsche Presse-Agentur mit. Das Mädchen überlebte seine schweren Verletzungen am Hirn und an inneren Organe nicht, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der tragische Unfall gegen 20.25 Uhr vor der Tiefgaragenzufahrt seines Hauses im Münchner Stadtteil Pasing. Nachdem seine Frau und die Tochter aus dem Wagen ausgestiegen und außer Sichtweite waren, fuhr er mit seinem SUV in die Tiefgarage los. Während der Wagen anrollte, drehte sich das einjährige Mädchen plötzlich um und lief zu dem fahrenden Auto.

Kleinkind mit Quetschungen innerer Organe und Hirnblutungen im Krankenhaus

Neben dem SUV stürzte das Mädchen und geriet mit dem Oberkörper unter das Fahrzeug. Das Hinterrad des SUV überrollte das Kleinkind schließlich. In der Folge erlitt das Mädchen Quetschungen innerer Organe und Hirnblutungen. Mit den schweren Verletzungen wurde das Kind in ein Krankenhaus gebracht.

Ebenfalls in Bayern kam es vor wenigen Wochen zu einem ähnlichen Unglück. Eine Autofahrerin überrollte einen einjährigen Buben vor den Augen seiner Mutter. Der kleine Junge starb.