• Tödlicher Unfall in München
  • Lkw überrollt Motorradfahrer

Bei einem Verkehrsunfall an einer Kreuzung in München ist ein 66 Jahre alter Motorradfahrer tödlich verunglückt. Wie die Feuerwehr am Samstag mitteilte, war der Motorradfahrer am Freitagnachmittag an Fahrzeugen, die an einer roten Ampel warteten vorbeigefahren. Als er sich vor einem Lastwagen befand, schaltete die Ampel auf grün und der Laster fuhr los. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß, wobei der 66-Jährige auf die Fahrbahn stürzte und von dem schweren Fahrzeug überrollt wurde.

 

Tödlicher Lkw-Unfall in München: Motorradfahrer überrollt

Einsatzkräfte des Roten Kreuzes sahen den Unfall und griffen sofort ein, dennoch starb der 66-Jährige noch an Ort und Stelle an seinen Verletzungen.

 

In Unterfranken ist es Freitag zu einem schweren Unfall gekommen: Ein Motorradfahrer wurde verletzt.