Grassau
Tödlicher Unfall

Motorradfahrer erfasst Fahrradfahrer: Zwei Tote bei schwerem Unfall in Bayern

In Oberbayern hat ein Motorradfahrer einen Radfahrer erfasst, als dieser die Bundesstraße überqueren wollte. Beide Männer starben bei dem Unfall.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein schrecklicher Unfall zwischen einem Motorradfahrer und einem Radfahrer forderte am Sonntag zwei Todesopfer. Symbolfoto: Arnulf Stoffel/dpa
Ein schrecklicher Unfall zwischen einem Motorradfahrer und einem Radfahrer forderte am Sonntag zwei Todesopfer. Symbolfoto: Arnulf Stoffel/dpa

Bei einer Kollision sind ein Motorradfahrer und ein Fahrradfahrer in Oberbayern ums Leben gekommen.

Ersten Erkenntnissen zufolge hatte der 72 Jahre alte Fahrradfahrer am Sonntag beim Überqueren der Bundesstraße 305 bei Grassau (Landkreis Traunstein) den 53 Jahre alten Motorradfahrer übersehen, wie die Polizei mitteilte. Beide seien sofort tot gewesen.

Die B305 blieb für mehrere Stunden gesperrt, rund 60 Helfer der umliegenden Feuerwehren waren im Einsatz.

Auch in Franken kam es an diesem sonnigen Herbstwochenende zu mehreren Motorradunfällen. Im Fichtelgebirge prallte ein Biker gegen ein Auto, er starb noch an der Unfallstelle.