Tödlicher Unfall auf der A3 bei Neumarkt in der Oberpfalz am Freitag (26. Januar 2018). Ein 23-jähriger Autofahrer fuhr aus bislang unbekannten Gründen auf das Heck eines vorausfahrenden Lkws in Richtung Passau auf. Der Unfall ereignete sich zwischen den Anschlusstellen Velburg und Parsberg auf dem rechten Fahrstreifen.

Ein nachfolgender Lkw konnte nicht mehr bremsen und raste von hinten auf das Auto. Dabei erlitt der 23-jährige Autofahrer schwere Verletzungen. Er verstarb noch an der Unfallstelle, der Notarzt konnte lediglich seinen Tod feststellen.

Der auffahrende Lkw-Fahrer wurde nur leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilte, blieb die Autobahn bis 9 Uhr gesperrt. Die Autobahnpolizei Parsberg bittet um Zeugenhinweise. Diese werden unter 09492/9411-60 entgegen genommen.