Berlin
Kurios

Mann pinkelt von Brücke auf Ausflugsschiff: Mehrere Passagiere verletzen sich

Nachdem ein Mann von einer Brücke auf einen Ausflugsdampfer gepinkelt hat, haben sich mehrere Passagiere verletzt. Vier mussten sogar ins Krankenhaus.
Artikel drucken Artikel einbetten
Mehrere Passagiere eines Ausflugsschiffs wurden verletzt, als sie sich vor einem Mann erschraken. Dieser pinkelte von einer Brücke auf den Dampfer. Symbolfoto: pixabay.com/Didgeman
Mehrere Passagiere eines Ausflugsschiffs wurden verletzt, als sie sich vor einem Mann erschraken. Dieser pinkelte von einer Brücke auf den Dampfer. Symbolfoto: pixabay.com/Didgeman

Weil ein Mann von der Jannowitzbrücke in Berlin auf ein Ausflugsschiff gepinkelt hat, sind mehrere erschrockene Passagiere verletzt worden.

Wegen Brücken-Pinkler: Fahrgäste auf Ausflugsschiff verletzen sich

Die Fahrgäste sprangen am frühen Freitagabend auf, stießen mit den Köpfen gegen die Brücke und verletzten sich dabei, wie ein Feuerwehrsprecher sagte.

Vier von ihnen kamen demnach mit Platzwunden ins Krankenhaus. Die Feuerwehr war mit 16 Kräften im Einsatz. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt. In der vergangenen Woche war ein Mann beim Pinkeln rund 100 Meter in die Tiefe gestürzt und konnte erst nach zwei Stunden gerettet werden.red/dpa