Lambrecht (Pfalz)
Feuerwehreinsatz

Lambrecht/Rheinland-Pfalz: Fünf Tote bei Brand - Mehrfamilienhaus in Flammen

Bei einem Wohnhausbrand in Rheinland-Pfalz sind in der Nacht auf Freitag fünf Menschen gestorben. Das Feuer brach mitten in der Nacht aus. Die Feuerwehr evakuierte das Mehrfamilienhaus.
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei einem Brand eines Mehrfamilienhauses in Lambrecht (Rheinland-Pfalz) sind in der Nacht auf Freitag (8. Februar 2019) fünf Menschen ums Leben gekommen. Symbolbild: Rene Ruprecht
Bei einem Brand eines Mehrfamilienhauses in Lambrecht (Rheinland-Pfalz) sind in der Nacht auf Freitag (8. Februar 2019) fünf Menschen ums Leben gekommen. Symbolbild: Rene Ruprecht

Mehrfamilienhaus in Lambrecht in Flammen - fünf Menschen sterben: In der Nacht auf Freitag (8. Februar 2019) ist es in Lambrecht (Kreis Bad Dürkheim, Rheinland-Pfalz) zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus gekommen. Dabei kamen laut Polizei fünf Menschen ums Leben.

Lambrecht: Fünf Tote bei Brand

Das Feuer brach gegen 23.30 Uhr im Dachgeschoss des Hauses aus. Gegenüber dem SWR sagte die Polizei, dass sich unter den Toten keine Kinder befänden. Den Behörden zu folge, seien jedoch noch nicht alle identifiziert. Weitere Personen, die sich im Haus aufgehalten haben, konnten sich retten und blieben unverletzt. Das betroffene Haus ist in unbewohnbarem Zustand. Es wurde während des Feuerwehreinsatzes vollständig geräumt.

Die Ursache des Brandes ist derzeit unklar. Laut der Staatsanwaltschaft Frankenthal und dem Polizeipräsidium Rheinpfalz liegt der Schaden bei mehreren hunderttausend Euro.

Lesen Sie zusätzlich auf inFranken.de: A73 in Oberfranken - Auto kracht an Unfallstelle in Polizeiauto - Mann (41) stirbt