1 / 1
In diese Handtücher war das Baby, das die Polizei in Kierspe (NRW) in einem Müllsack fand, gewickelt. Nach einer verheimlichten Schwangerschaft brachte eine Frau ihr zweites Kind zur Welt. Es lag in einem Müllsack hinter dem Haus. Foto: ---/Polizei Märkischer Kreis/dpa

In diese Handtücher war das Baby, das die Polizei in Kierspe (NRW) in einem Müllsack fand, gewickelt. Nach einer verheimlichten Schwangerschaft brachte eine Frau ihr zweites Kind zur Welt. Es lag in einem Müllsack hinter dem Haus. Foto: ---/Polizei Märkischer Kreis/dpa