Wald-Michelbach

Jede Hilfe kam zu spät: 71-Jährige tot nach Brand entdeckt

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr entdecken nach einem Brand die Leiche einer 71-jährigen Frau. Die Brandursache ist bisher noch ungeklärt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Anwohner hatten die Einsatzkräfte alarmiert. Die Feuerwehr fand die Leiche der offensichtlich gehbehinderten Frau. Symbolfoto: News5/Licha
Anwohner hatten die Einsatzkräfte alarmiert. Die Feuerwehr fand die Leiche der offensichtlich gehbehinderten Frau. Symbolfoto: News5/Licha

Nach einem Feuer in einer Wohnung im südhessischen Wald-Michelbach ist die Leiche einer 71 Jahre alten Bewohnerin entdeckt worden.

Einsatzkräfte der Feuerwehr fanden die offensichtlich gehbehinderte Frau am Donnerstagvormittag in dem Feriendorf im Kreis Bergstraße, wie die Polizei mitteilte. Anwohner hätten die Flammen bemerkt und die Einsatzkräfte alarmiert.

Über die genauen Todesumstände und die Ursache für den Brand konnten zunächst keine Angaben gemacht werden. Die 71-Jährige habe dauerhaft in der Wohnung gelebt.

Auch in Lichtenfels kam es zuletzt zu einem Wohnungsbrand. In der Silvesternacht fing ein Mehrfamilienhaus Feuer. Als Ursache vermutet die Polizei Feuerwerkskörper. Personen kamen dort nicht zu Schaden.