Fulda
Vermisstensuche

Helga Frings seit mehr als drei Wochen vermisst: 63-Jährige spurlos verschwunden

Die Polizei sucht auch drei Wochen nach ihrem Verschwinden noch nach der 63-jährigen Helga Frings aus Künzell (Hessen). Sie ist spurlos verschwunden und könnte sich in Franken aufhalten. Die Behörden hoffen auf Zeugenhinweise.
Artikel drucken Artikel einbetten
Helga Frings aus Fulda wird vermisst. Foto: Polizei/Collage: inFranken.de
Helga Frings aus Fulda wird vermisst. Foto: Polizei/Collage: inFranken.de

Helga Frings vermisst: Seit Dienstag (23. Juli 2019) wird Helga Frings aus Hessen vermisst. Die 63-Jährige aus Künzell (Kreis Fulda) hat ihr Wohnhaus gegen 23.30 Uhr verlassen und ist nicht zurückgekehrt: Seitdem ist sie verschwunden, bis heute fehlt jede Spur von ihr.

63-Jährige aus Fulda vermisst: Wer hat Helga Frings gesehen?

Über die Hintergründe des Verschwindens ist weiterhin nichts bekannt. Alle bisher durchgeführten polizeilichen Maßnahmen erbrachten nicht den entscheidenden Hinweis auf den Aufenthaltsort der Dame.

Das Verschwinden von Frau Frings fiel in die hessischen Sommerferien. Aus diesem Grund wendet sich die Kriminalpolizei Fulda nun an die Bürgerinnen und Bürger, welche sich zum Zeitpunkt des Verschwindens von Frau Frings im Urlaub befanden und gegebenenfalls noch nichts von dem Vorfall mitbekommen haben. Die Polizei hat dazu eine Personenbeschreibung zu Helga Frings veröffentlicht:

  • 63 Jahre alt
  • circa 163 Zentimeter groß
  • schlanke Figur
  • dunkelbraune, knapp schulterlange Haare
  • keinerlei Angaben zur Bekleidung

Die zuständige Kriminalpolizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Hinweise zum Aufenthaltsort von Helga Frings nimmt das Polizeipräsidium Osthessen unter der Telefonnummer 0661/105-0 entgegen. Alternativ wenden Sie sich an jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de.

 

In Franken, Bayern und ganz Deutschland sucht die Polizei immer wieder nach vermissten Menschen: Hier finden sie die Vermisstenfälle im Überblick.