1 / 1
Gießen: Der 48-jährige Angeklagte (r) steht zum Prozessbeginn im Gerichtssaal des Landgerichts neben seinem Verteidiger Alois Kovac. Vor rund drei Jahren ist der Sohn des Milliardärs Würth entführt worden. Der mutmaßliche Täter steht jetzt wegen erpresserischen Menschenraubes vor Gericht. Foto: Arne Dedert/dpa

Gießen: Der 48-jährige Angeklagte (r) steht zum Prozessbeginn im Gerichtssaal des Landgerichts neben seinem Verteidiger Alois Kovac. Vor rund drei Jahren ist der Sohn des Milliardärs Würth entführt worden. Der mutmaßliche Täter steht jetzt wegen erpresserischen Menschenraubes vor Gericht. Foto: Arne Dedert/dpa