Espelkamp
Kriminalität

Einbruch in Espelkamper Kindergarten: Einbrecher waschen ihre Wäsche

Einbrecher haben in einem Kindergarten in Espelkamp in Nordrhein-Westfahlen nicht nur Bargeld entwendet. Sie haben im Kindergarten ihre Wäsche gewaschen - diese aber am Tatort vergessen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Einbrecher haben bei einem Einbruch in einen Kindergarten in Espelkamp nicht nur Bargeld entwendet. Sie haben am Tatort noch ihre Wäsche gewaschen - und dort vergessen. Symbolfoto: bierfritze/pixabay
Einbrecher haben bei einem Einbruch in einen Kindergarten in Espelkamp nicht nur Bargeld entwendet. Sie haben am Tatort noch ihre Wäsche gewaschen - und dort vergessen. Symbolfoto: bierfritze/pixabay

Einbrecher in einen Kindergarten in Espelkamp kamen nicht nur zum Stehlen: Einbrecher haben in einem Kindergarten im ostwestfälischen Espelkamp ihre Kleidung gewaschen. In Oberfranken haben Einbrecher eine Kita ausgeräumt und wertvolle Gegenstände entwendet.

Bei Einbruch Wäsche gewaschen

Nach dem Einbruch wurde frischgewaschene Herrenbekleidung gefunden, die die Täter offenbar vergessen hatten, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Unbekannten ließen sich demnach reichlich Zeit: Sie aßen auch noch Lebensmittel aus der Küche auf. Mit einer geringen Menge Bargeld verließen sie dann den Tatort. Der Einbruch fiel am Montag nach den Betriebsferien auf. Wie die Täter in den Kindergarten gelangten, war zunächst unklar.

Verwandte Artikel