Laden...
Schwarzach
Polizeieinsatz

Grausiger Fund: Zwei tote Kinder liegen in Wohnung - hat ihr Vater sie getötet?

Die bayerische Polizei hat zwei tote Kinder in der Wohnung ihres Vaters gefunden. Der sitzt nun in Untersuchungshaft.
Artikel drucken Artikel einbetten
Zwei Kinder tot - Vater unter Tatverdacht
Kerzen und ein kleiner Engel stehen vor dem Hauseingang eines Hauses in Schwarzach. Nach dem Fund von zwei toten Kindern in Niederbayern steht ihr Vater unter Tatverdacht. Foto: Armin Weigel (dpa)

In Bayern wurden zwei tote Kinder gefunden. Die Polizei machte den grausigen Fund in Schwarzach (Kreis Straubing-Bogen in Niederbayern). Die Einsatzkräfte entdeckten die Leichen in einer Wohnung gegen 22.30 Uhr am Donnerstagabend (14. Mai 2020). 

Die Beamten wurden in den Abendstunden von einer Frau telefonisch alarmiert. Sie berichtete der Polizei, sie sei von ihm angerufen worden und befürchte, der Mann wolle sich selbst töten. Daraufhin fuhren Polizisten zu der Wohnung des 36-Jährigen und ließen diese öffnen, weil er nicht zu Hause war. Im Inneren fanden die Beamten die toten Kinder.

Drama in Schwarzach: Zwei tote Kinder liegen in Wohnung

Es handelt sich um ein sechsjähriges Mädchen und einen achtjährigen Jungen. "Es ergab sich der Verdacht, dass die Kinder durch Fremdeinwirkung gestorben sind", teilten die Ermittler mit, ohne Details zu nennen. Eine Ermittlungsrichterin erließ Haftbefehl wegen des dringenden Verdachts des Totschlags gegen den Vater. Er sitzt nun in Untersuchungshaft.

Der Verdächtige stellte sich den Angaben nach am frühen Freitagmorgen (15. Mai 2020) bei der Polizei in Straubing, nachdem er stundenlang verschollen war.

Die Kriminalpolizei Straubing und die Staatsanwaltschaft Regensburg ermitteln nun in diesem Fall. Er wurde im Laufe des Freitags bereits einem Haftrichter am Amtsgericht Regensburg vorgeführt. Die Hintergründe für die Tat bleiben zunächst völlig unklar. Nach Angaben der Polizei wechselten sich der Vater und die getrennt von ihm lebende Mutter bei der Betreuung der Kinder ab.