Buxheim

Von Radtour nicht zurückgekehrt: Rentner aus Bayern war tagelang vermisst - tot neben Bahngleisen gefunden

Nach einer Radtour kam er nicht mehr nach Hause: Ein Rentner aus Memmingen wird tagelang vermisst und schließlich tot neben einer Bahnlinie gefunden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein seit Freitag vermisster Rentner ist in Schwaben tot aufgefunden worden. Der Mann ist offenbar erfroren. Symbolfoto: U. J. Alexander/Adobe Stock
Ein seit Freitag vermisster Rentner ist in Schwaben tot aufgefunden worden. Der Mann ist offenbar erfroren. Symbolfoto: U. J. Alexander/Adobe Stock

Im schwäbischen Buxheim bei Memmigen ist ein vermisster 79-Jähriger neben einer Bahnlinie tot aufgefunden worden.

Der an Demenz leidende Mann aus Memmingen war am Freitag von einer Radtour nicht mehr zurückgekommen. Laut Angaben der Polizei ist der Rentner erfroren.

Die Polizei hatte nach dem 79-jährigen Vermissten auch mit einem Hubschrauber gesucht, jedoch ohne Erfolg.

Wie die Polizei berichtete, ist die Leiche des Vermissten am Montag in der Memminger Nachbargemeinde Buxheim entdeckt worden. Die Kripo geht davon aus, dass der Mann aufgrund der Kälte umgekommen ist.

Ein Verbrechen wird ausgeschlossen. ak/dpa

Verwandte Artikel