Burg (Spreewald)

Alpakababy spurlos aus Streichelzoo verschwunden

Ein Alpakajunges ist aus einem Streichelzoo verschwunden. Vom Jungtier fehlt jede Spur. Das zuständige Hotel wendet sich nun an die Öffentlichkeit.
Artikel drucken Artikel einbetten
Das Alpakababy ist seit dem Wochenende verschwunden. Symbolfoto: pixabay.com/richgin60
Das Alpakababy ist seit dem Wochenende verschwunden. Symbolfoto: pixabay.com/richgin60

Seit Samstag (23. November 2019) fehlt jede Spur von Christinchen. Das Alpakababy aus dem Streichelzoo eines Hotels in Burg (Spreewald, Brandenburg) ist verschwunden. Das Tier war erst am Montag (18. November 2019) zur Welt gekommen.

Alpakababy verschwunden: Hotel hofft auf Hinweise

 

 

Das Alpaka sei verschwunden und "bis heute nicht wiedergekommen", hieß es im Facebook-Post. Fotos zeigen Christinchen: Das Junge hat hellbraunes Fell. "Wir gehen davon aus, dass Christinchen gestohlen worden ist", sagte Geschäftsführer der Deutschen Presse-Agentur.

 

Das Hotel hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung, um das Alpakababy wiederzufinden. Unter 035603/646 sind die Verantwortlichen telefonisch erreichbar.

Fränkin tauscht Karriere gegen Alpakas

Wenn der Beruf nicht passt ist es Zeit für eine Veränderung. Diese Erfahrung hat auch Johanna Fischer gemacht: Ihren Job als Chemikerin hat sie an den Nagel gehängt und sich eine kleine Alpaka-Farm aufgebaut.