Kassel
Leichenfund

Leichenfund bei Besichtigungstermin: Verwesungsgeruch in Gartenlaube bei Kassel

Bei Kassel wurden zum Wochenstart zwei Leichen entdeckt. Sie lagen in einer Gartenlaube auf einem neuerworbenen Grundstück. Die Behörden ermitteln.
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei Kassel wurden zum Wochenstart zwei Leichen entdeckt. Sie lagen in einer  Gartenlaube auf einem neuerworbenen Grundstück. Die Behörden ermitteln.    Symbolbild: Christopher Schulz
Bei Kassel wurden zum Wochenstart zwei Leichen entdeckt. Sie lagen in einer Gartenlaube auf einem neuerworbenen Grundstück. Die Behörden ermitteln. Symbolbild: Christopher Schulz
Leichenfund in Niestetal: Am Montagmittag (16. April 2018) hat eine Neupächterin einer Gartenlaube auf ihrem Grundstück eine stark verweste Leiche gefunden. Daneben fand sie gegen 13.30 Uhr einen Menschen, der ebenfalls verstorben war, jedoch nicht derart verwest wie die andere Person.

Die Kriminalpolizei Kassel hat die Ermittlungen in diesem Fall aufgenommen. Derzeit können jedoch noch keine Angaben gemacht werden, um welche Personen es sich handelt. Auch der Todeszeitpunkt der Personen ist noch ungeklärt.

Derzeit ist ebenfalls unklar, ob es sich bei der stark verwesten Leiche um einen Mann oder eine Frau handle, teilten die Behörden mit.